Private Krankenversicherung für ausländischer Student nach Ablauf von 60 Monaten... gibt es eine zahlbare Alternative?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

@dcueto,

aus deinen Infos werde ich nicht schlau.

Hast Du dich in Deutschland, bei der zuständigen Gemeinde mit Hauptwohnsitz angemeldet ?

In welchem Land hast du denn zuletzt gewohnt bevor du nach Deutschland kamst und wie warst du dort krankenversichert ? privat oder gesetzlich ?

Was darf man denn unter dieser Krankenversicherung für Ausländer (MAWISTA) verstehen - ist mir völlig unbekannt.

Gruß N.U.

Nebenjob suchen und die 150 Euro zahlen. Das müssen etliche Studenten so machen...

Was möchtest Du wissen?