Private Feier alg. Fragen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

150 Leute -> "klein" :D

Zuvor hängt das von einigen Faktoren ab. Verkaufst du die Getränke mit der Absicht damit Gewinne zu erziehlen, dann musst du das melden.

Und was passiert wenn etwas "Passiert" ist abhängig davon ob die Party bei dir stattfindet oder in einer Gemieteten location. Falls Gemietet gibt es hoffentlich einen Vertrag oder du sprichst dich mit dem Vermieter ab.

Bei Sachbeschädigung wird der Täter aufkommen müssen. Falls der nicht gefunden wird wahrscheinlich DU und wenn du Alkohol an Minderjährige ausschenkst machst du dich strafbar.

Wenn du auf einer Party Getränke verkaufen willst, dann ist das eine Gewerbliche Veranstaltung und die muss angemeldet werden. Und für solche Feiern gibt es spezielle Haftpflichtversicherungen. Deine private Haftpflicht tritt da nicht ein. Beim Ordnungsamt müssen solche Feiern angemeldet werden und es müssen diverse Vorschriften (Toiletten, Gesräuschemissione etc.) eingehalten werden.

sobald du eintritt VERLANGST und geld für getränke ist es doch nicht mehr PRIVAT oder? dann muss man es bestimmt anmelden.

Was möchtest Du wissen?