Private Datein (Backups) von der Arbeit aus in die Dropbox hochladen erlaubt?

3 Antworten

Kommt auf die Regelungen in deiner Firma an. Manche erlauben die private Nutzung des Internetanschlusses, manche nicht. Sei dir auch im Klaren, dass die Vorgesetzten sogar das Recht haben deine Mails und analogen Briefe zu lesen, wenn das firmenbezogen ist.

Eventuell haben sie nur Angst, dass da Firmeninterna ausgeleitet werden. Spionage durch die Konkurrenz sind in vielen Wirtschaftszweigen verbreitet. Doch erst seit ein paar Jahren machen sich die Leute da spürbar Gedanken drum.

Sollte keinen Ärger geben wenn du das erklären kannst.

Und wenn du mal Heimarbeit oder sowas machst, musst du genau abstimmen wie du welche Firmendaten handhaben musst. Cloudgeschichten dürften dann ein No-Go sein.

Einfach vorher schlau machen, was in der Firma erlaubt ist. Das erspart den nachträglichen Ärger ... :-)

Kein Fragant kennt die Regelungen aller Firmen bezüglich Nutzung des PCs  für private Angelegenheiten. An deiner Stelle wäre ich da sehr sehr sehr vorsichtig!!!

Man kann sogar kontrollieren, ob du beispielsweise die Spieleapps von Windows während der Arbeitszeit nutzt. Im Zweifel sollte man da alles unterlassen und seine "Hausaufgaben" auch tatsächlich zu Hause erledigen! 

Obs Ärger gibt hängt davon ab welche Regelung zur privaten Internetnutzung bei euch im Betrieb getroffen wurden.

Agentur für Arbeit verklagen?

Ist es möglich die Agentur für Arbeit zu wegen Datenmissbrauchs und Verletzung der Privatsphäre zu verklagen?

Denn die Agentur für Arbeit hat

1. bei den Stadtwerken (welche ICH zahle und nicht von der ARGE überwiesen wird), hinterfragt was ich an Rückzahlungen nach einer Jahresabrechnung erhalte! Sprich, sie haben mit meiner Kunden-Nr. meine privaten Daten abgefragt.

2. mit privaten Arbeitsvermittlern (Zeitarbeits-Firmen) meine Daten ausgetauscht. Sie haben mir ein Stellenangebot geschickt, was nicht verwerflich ist, doch schrieb genau am selben Tag darauf mir eine private Arbeitsvermittlung einen Brief, genau auf diese Stelle mit dem Vermerk „Wie wir erfahren haben, erhielten Sie von der Agentur für Arbeit einen Vermittlungsvorschlag“

Sprich, die Agentur für Arbeit wird denen wohl meine privaten Daten übermittelt haben!!! Das ist krank!!! Habe ich rechtlich eine Chance, gegen das Amt zu klagen? Was sagt das Datenschutzgesetz zu so etwas..? Lohnt es sich einen Anwalt zu nehmen?

Vielen Dank

...zur Frage

Wordpress verschickt Emails mit Sender address rejected?

Hey Leute,

ich habe das Problem dass ich über mein Kontaktformular keine Emails empfage, sie kommen immer zurück zu meiner privaten Email adresse per Mailer Daemon...

Als Sender steht auch immer meine gmail adresse drin mit:
<private mail@gmail.com>: host 127.0.0.1[127.0.0.1] said: 554 5.7.1

   <private mail@gmail.com>: Sender address rejected: Access denied (in

   reply to RCPT TO command)

Ich habe in Wordpress eigentlich überall meine Mail geändert und weiss auch nun echt nicht mehr weiter...

Habe auch in der Datenbank nachgesehen ob ich zufaellig was übersehen habe, aber nichts weiteres kann ich finden.

Hier noch die vollständigen Details in der Mail:

Reporting-MTA: dns; vwebXX.nitrado.net
X-Postfix-Queue-ID: 5385E3BC041
X-Postfix-Sender: rfc822; private mail@gmail.com
Arrival-Date: Fri, 14 Dec 2018 15:42:17 +0000 (UTC)

Final-Recipient: rfc822; private mail@gmail.com Action: failed Status: 5.7.1 Remote-MTA: dns; 127.0.0.1 Diagnostic-Code: smtp; 554 5.7.1 <private mail@gmail.com>: Sender address     rejected: Access denied

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?