Private Datein (Backups) von der Arbeit aus in die Dropbox hochladen erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt auf die Regelungen in deiner Firma an. Manche erlauben die private Nutzung des Internetanschlusses, manche nicht. Sei dir auch im Klaren, dass die Vorgesetzten sogar das Recht haben deine Mails und analogen Briefe zu lesen, wenn das firmenbezogen ist.

Eventuell haben sie nur Angst, dass da Firmeninterna ausgeleitet werden. Spionage durch die Konkurrenz sind in vielen Wirtschaftszweigen verbreitet. Doch erst seit ein paar Jahren machen sich die Leute da spürbar Gedanken drum.

Sollte keinen Ärger geben wenn du das erklären kannst.

Und wenn du mal Heimarbeit oder sowas machst, musst du genau abstimmen wie du welche Firmendaten handhaben musst. Cloudgeschichten dürften dann ein No-Go sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach vorher schlau machen, was in der Firma erlaubt ist. Das erspart den nachträglichen Ärger ... :-)

Kein Fragant kennt die Regelungen aller Firmen bezüglich Nutzung des PCs  für private Angelegenheiten. An deiner Stelle wäre ich da sehr sehr sehr vorsichtig!!!

Man kann sogar kontrollieren, ob du beispielsweise die Spieleapps von Windows während der Arbeitszeit nutzt. Im Zweifel sollte man da alles unterlassen und seine "Hausaufgaben" auch tatsächlich zu Hause erledigen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obs Ärger gibt hängt davon ab welche Regelung zur privaten Internetnutzung bei euch im Betrieb getroffen wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ralfneumann1977
01.12.2016, 18:05

mhm der Kollege vom Helpdesk meinte nur die private Nutzung sei nicht weiter tragisch

0

Was möchtest Du wissen?