Private Aufnahmen beim liebe machen, darf man...?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Allein die Frage zeigt eine gewisse Unreife, aber egal. Es gibt den strafrechtlichen Aspekt und den moralischen. Der strafrechtliche bezieht sich auf das Persönlichkeitsrecht in Wort und Bild. Ohne Einverständniserklärung der anderen Person gar nicht. Wärst auch nicht der Erste, der vor Gericht landet. Willst Du wegen so einem Dreck vorbestraft sein ? Der moralische: macht Dir das Spaß, mit Freunden und paar Chips zu sitzen, und Dir Amateurfilmchen Deiner Ex anzusehen ? Werd erwachsen und such Dir spannende Filme aus oder braucht das Dein Ego vor Deinen Kumpels, was mich wiederum zurück führt zu: werd erwachsen !

Oh, hab grad oben gesehen, gibt sogar Knast drauf. Na viel Spaß. Dort wirst Du Hass und Härte brauchen ;-)

1

Die rechtliche Seite wurde dir bereits von der "Geige" erklärt...und klar, wo kein Kläger, da auch kein Richter. Aber menschlich gesehen ist so was unter aller Sau! Rache Gefühle hin, Rachegefühle her, man sollte wenigstens ein Mindestmaß an Respekt behalten und dazu gehört auch, solche intime Dinge nicht in die Welt raus zuposaunen. Ich finde so was armselig.

nein, den wenn deine Ex davon erfährt kannste ganz schön Ärger bekommen, sogar mit einer Anzeige rechnen, den selbst die besten Kumpels prahlen gerne und sie würde es garantiert erfahren...ergo...lass es lieber bleiben...bei mir hättest danach bestimmt nichts mehr zu lachen...finde es auch geschmacklos...

ja waere illegal. das verbreiten ohne einverstaendnis in jedem fall, ob das mit deinen kumpels auch, kA. aber wenn deine ex das rauskriegen wuerde, koennte sie dich glaub ich schon anzeigen. ich wuerd's lassen. gucks dir lieber selber an, ehe du es irgendwann mal bereust.

Es muss Deine Freundin oder Deine Ex damit einverstanden sein, wenn nicht, können sie Dich anzeigen. Was es für eine Strafe gibt, weiss ich nicht, aber es gibt eine. Ich finde das ganze einfach pervers. Das Intimleben von Partnern sollte auch intim bleiben, auch wenn es altmodisch klingt.

Wenn beide auf den Auslöser vom Fotoapparat drücken - gibt es keine Probleme. Warum nicht - wenn man Spaß dabei hat.

du bist schon ein wenig ekelhaft! Video von deiner Ex anderen Menschen zeigen macht man nicht.Ja es ist strafbar,sie kann dich anzeigen wenn sie dahinterkommt.Eine intimste Privatsphäre mit anderen teilen soll bitte was bringen? Damit jeder sieht,was für ein toller Hengst du bist? Falls ich deine Ex wäre oder deine Freundin und du würdest diese Filmchen ins Netz stellen oder mit deinen Freunden anschauen,würde ich dich sofort anzeigen. Falls aber nun beide "Teilnehmer" einverstanden sind und dieses Material verbreiten:läuft das unter Pornographie?

wenn Geschlechtsteile zu sehen sind und der Akt eindeutig ist, läuft das tatsächlich unter Pornographie und dann hast Du nicht nur Deine Ex, sondern auch den Staatsanwalt am Hacken. Macht sich phantastisch im polizeilichen Führungszeugnis.

0
@Candlejack

danke für die Info.Also ist es in jedem Fall riesengroßer Mist:ob nun mit Einverständis oder ohne.

0

Das darfst du erst, wenn ICH mir sie vorher ansehen durfte.

wenn das Mädel damit nicht einverstanden ist, auf keinen Fall und wenn du ein bisschen nachdenkst, lässt du es besser bleiben

Ich glaube nur das online stellen ohne einverständnis wäre verboten! Bin mir aber nicht ganz sicher...

Wenn deine Freundin oder dein Freund damit einverstanden ist, kann dir keiner was. Aber willst du das wirklich? Sollen deine Freunde dich bewundern? Und wenn sie dich auslachen?

Ein freund zeigte mir nackt fotos seiner ex freundin, er hat rießen hass auf sie, darum fragte ich mich ob das überhaupt legal sei

0
@doris11

In wiefern schwäche? Ich hab die erfahrung gemacht das hass unglaublich stark und hart macht

0
@Himmelsmensch

hass macht stark und hart ? hab paar jahre in einem grossstadtghetto hinter mir. im ghetto vielleicht, mit endkonsequenz knast, messer oder kugel. bringt dich aber im richtigen leben nicht weiter. hassen und aggro ist billig, das kann jeder ! besorg dir ne andere stärke und mach was draus.

0

wenn Deine Ex dahinter kommt reißt sie Dir sicher den Kopf ab!!! Laß es lieber,es gibt genug Leihvideos!

Das verletzt definitiv das Persönlichkeitsrecht. Was der Mensch nicht weiß, aber man sollte mal überdenken, wenn solche Sachen von einem selber an andere gezeigt würde!

würden die Menschen nach dem Grundsatz handeln würden: was ich selbst nicht mag und tu, trau ich keinem anderen zu - da wär die welt auf jeden fall besser als heute, wo oft jeder jeden fertig machen will.

0

§ 201a StGB

Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen

(1) Wer von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, unbefugt Bildaufnahmen herstellt oder überträgt und dadurch deren höchstpersönlichen Lebensbereich verletzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer eine durch eine Tat nach Absatz 1 hergestellte Bildaufnahme gebraucht oder einem Dritten zugänglich macht.

(3) Wer eine befugt hergestellte Bildaufnahme von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, wissentlich unbefugt einem Dritten zugänglich macht und dadurch deren höchstpersönlichen Lebensbereich verletzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(4) Die Bildträger sowie Bildaufnahmegeräte oder andere technische Mittel, die der Täter oder Teilnehmer verwendet hat, können eingezogen werden. § 74a ist anzuwenden.

Ich wünsche nicht viel Spaß beim Schauen und bin gespannt, wie schnell sowas weiterposaunt wird und sich verselbständigt. Abgesehen vom rechtl. Aspekt - ich find's abartig.

kann man machen aba blos nicht ind internet stellen sonst könntet ihr angezeigt werden wegen pornografie

wenn du deine Ex vorführst,auch im privaten Bereich,und sie kommt drauf,könnte sie dich klagen!

Was würde das geben?

0
@Himmelsmensch

naja,...keine Ahnung,aber auf jeden Fall,...eine Rennerei,zu Anwälten,Unterlassungsklage....möglich auch Gericht,...auf jeden Fall hast du Anwaltskosten,und wenn Ihr das Gericht recht gibt,zahlst du ihre Kosten auch noch,...

0
@Himmelsmensch

Eintrag im polizeilichen Führungszeugnis (ganz schlecht für neue Jobs) und ne empfindliche Geldstrafe bzw. Sozialstunden für unreife Idioten. Abgesehen von den Gerichts- und Anwaltskosten, die die Rechtsschutz defintiv nicht übernimmt !

0

Aus "ethischen" Gründen würde ich es nicht tun. Stell Dir mal vor, jemand filmt Dich beim Sex und zeigt die Filme ungefragt seinen Freunden - wärst Du damit einverstanden?

Ich würde Dich jagen, dass Du deine Schuhe verlierst wenn Du so etwas machen würdest.

Wenn Du Deine Freundin respektierst, dann tust Du es nur mit ihrem Einverständnis.

Was möchtest Du wissen?