Private Arztpraxis nur für Privat Versicherte..?

2 Antworten

Nein, da darf jeder hin. Aber wenn du gesetzlich versichert bist, dann übernimmt deine Krankenkasse die Behandlungskosten nicht, sondern du musst die Behandlung dann selbst bezahlen!

Nein. Als gesetzlich Versicherter hast Du aber die verlangte Kohle selbst in voller Höhe aus der eigenen Tasche zu bezahlen, weil keine Abrechnung über die Krankenkasse erfolgt!

AU Bescheinigung auch an private KK einreichen?

Ich habe vom Arzt eine AU Bescheinigung für eine Woche erhalten, die ich auch meinem Arbeitgeber eingereicht habe. Nun ist ja immer ein Durchschlag (mit Angabe der Krankheit) für die Krankenkasse gedacht. Muss ich als privat Versicherte dies auch meiner privaten Krankenkasse einreichen oder gilt dies nur für gesetzl. Versicherte?

...zur Frage

Wie kann man bei instagram private nachrichten schicken?

Steht Oben!

...zur Frage

Frage an Experten für Krankenkasse...

Bekommen Privatversicherte bei einer Krankschreibung keinen Schein vom Doc, den sie an die Krankenkasse schicken müssen sondern nur einen Schein für den Arbeitgeber ?GKV-Versicherte bekommen doch immer zwei gelbe Scheine dafür?!Wie erfährt die Private Krankenkasse dann von der Arbeitsunfähigkeit des Krankenversicherten ?

...zur Frage

Unterschied private Nummer/ unbekannte Nummer?

Bei Anrufen, welche die Nr nicht anzeigt steht ja immer eines von beiden.

Was ist denn der Unterschied zwischen privat und unbekannt? Danke

...zur Frage

Youtube - neulich private Videos herunterladen?

Schaue auf YouTube gerade was, wurde ausversehen zu früh hochgeladen und wieder auf Privat gestellt. Nun habe ich es aber noch auf einem Tab offen, gibt es einen weg es irgendwie runterzuladen, oder dergleichen?

...zur Frage

Darf man den Arzt am Telefon anlügen?

es Ist kein Geheimnis, dass Privatversicherte schneller einen Arzt Termin bekommen als gesetzlich versicherte. Nun was ist wenn man bei ner neuen Arztpraxis anrufen und die einen fragen? Kann man dann nicht einfach lügen und sagen man wäre Privatversichert? Sobald man vor Ort ist können die einen doch nicht einfach abwimmeln...? Könnte das zu rechtlichen Schritten seitens der Praxis führen? Ich könnte vor Gericht schließlich einfach behaupten, dass „ich die Dame/ den Herrn am Telefon aufgrund einer schlechten Verbindung kaum verstanden habe“

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?