Privat Krankenhaus wie wird die finanzierung verteilt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rein theortisch könnte es so funktionieren. In der Praxis laufen aber die Krankenhäuser eher als Gesellschaften. (Schon um Risiken und Regressansprüche besser abdescken zu können. Statt des Gewinns gibt es dann ein dickes Gehalt! PS: Und an die Steurn, Nebenkosten u. ä. denken!!!

als privates Unternehmen darf es natürlich alle Gewinne behalten in unbegrenzter Höher. Also wenn ein Krankenhaus 1 Milliarde im Jahr erwirtschaftet dann kann es 1 Milliarde in die Tasche stecken, anlegen, verteilen wie es möchte

danke!! :)

0

Welches Privatkrankenhaus sollte denn sowas so detailliert offenlegen...??

Aehh....und was geht uns das eigentlich an ???

das ist ein beispiel!! habe es sogar extra deutlich geschrieben!

  • mich intressiert es einfach!
0
@adusch

Ok, verstehe, Ich dachte, es wäre wieder eine Hausaufgabe. Tut mir leid.

Es gibt übrigens veröffentlichte Bilanzen von privaten Krankenhäusern.

0

Es gibt für Firmen ab einer bestimmten Größe die Pflicht, ihre Bilanzen im Bundesanzeiger zu veröffentlichen. Das gilt auch für privat betriebene Krankenhäuser.

0

Was möchtest Du wissen?