Privat Kauf, auftretende Mängel. Kann mit der Käufer nun verklagen, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Ölverlust als Mangel war dem Verkäufer bei Verkauf nicht bekannt . Da das Motorrad sich seit Wochen in den Händen des Verkäufers befindet, wird er nicht nachweisen können, dass ein solcher Ölverlust schon beim Verkauf vorhanden war.

Mit der Freundin hast Du gar nichts zu tun. Hier versucht jemand für lau das Motorrad zu behalten.

Hast Du auf dem Kaufvertrag explizit erwähnt, dass er den KFZ-Brief und Schein erst nach Zahlung der kompletten Summe erhält? Sonst wäre zu klären ob er nicht bei der Zulassungsstelle möglicherweise einen neuen "Brief" beantragt hat.


Kfz-Brief verloren - und jetzt? - AutoScout24

www.autoscout24.de/themen/autorecht/dokumente/kfz-brief-verloren-und-jetzt/



Ich würde diesem unverschämten Käufer umgehend einen Mahnbescheid zukommen lassen Einen solchen kannst Du kostengünstig selbst veranlassen.


mahngerichte.de - Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids

www.mahngerichte.de/verfahren/verfahrensablauf/mbantrag.htm



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whateverUmean
30.05.2016, 17:42

Dass er alle Papiere erhält, wenn er die komplette Summe bezahlt habe ich im Vertrag beigefügt. Das mit dem Öl ist eben ein Problem, weshalbich mir Sorgen mache. 

0

Da hast du ein kleines Problem, denn das mit dem Öl hättest du zunächst einmal in den Vertrag schreiben sollen. "wie gesehen so gekauft" gilt nicht mehr. "Privatverkauf, keine Garantie oder Rücknahme" wäre besser gewesen.

Aber trotzdem, ich würde mich da nicht einschüchtern lassen und einen Anwalt aufsuchen. Zumindest ein Beratungsgespräch. Er kann dir sagen ob es sich lohnt zu klagen und was es kosten könnte.

Sollte alles scheitern bleibt nur noch die Möglichkeit das Motorrad zurück zu hohlen, ohne große Ankündigung beim Käufer. So hat der nicht die Zeit evtl. noch etwas am Motorrad zu manipulieren. Du hast ja wohl lt. Kaufvertrag eine Adresse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whateverUmean
30.05.2016, 17:22

Ich hab mir einen Vertrag rausgesucht bei dem das schon stand mit "keine Gewähr..." Ich kann es ja abholen jederzeit, aber da ich nicht weiß, was er damit gemacht hat, möchte ich jetzt einfach mein Geld erhalten. 

0

Was möchtest Du wissen?