privat insolvenz und job mit firmenwagen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

moin

die 1% Regelung ist keine Rate, sondern das heißt, dass dir monatl 1% vom Neuwagenwert als zu versteuerndes Einkommen angerechnet werden.

Wenn das Auto z.B. 20000€ neu kostet, werden auf deinen Bruttoverdienst monatl. fiktiv 200 € zugerechnet.

von diesen 200 € zahlste dann Lohnsteuer.

Ich gehe davon aus, dass dir das Fz nicht als geldwerter Vorteil bei der Inso angerechnet wird.

Es ist nämlich auch egal, ob du z.B. mietfrei wohnst o dich bei der Verwandtschaft durchfrisst.

Andererseits können auch Zuwendungen in Naturalien o Material als Einkommen bewertet werden.

was sagt der Insolvensverwalter?

scott4877 18.06.2011, 11:54

der wurde noch nicht gefragt, da ich erst in insolvenz gehen werde.

0

Was möchtest Du wissen?