Privat Feuer entfachen legal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der einzig dafür geeignete Ansprechpartner ist das Ordnungsamt der zuständigen Gemeinde. Die Bestimmungen dazu sind regional höchst unterschiedlich. Nur beim Ordnungsamt bekommst du eine rechtssichere Auskunft.

anmelden bei Gemeinde oder Polizei

Mindestabstand in alle Richtung von Gebäuden aller Art mind.50 m,
zu Gehölzen - je nach Gemeinde-Satzung mind 5 bis mehr Meter
zu Grundstücksgrenzen und Straßen je nach Gemeinde-Satzung

z.T. gibt es noch spezielle Auflagen

kannst du nicht jemanden von der örtlichen Feuerwehr zum eurem Feuerfest mit einladen....?
DANN ist alles viel einfacher...

Wie schon gesagt muss ein Feuer bei der Gemeinde angemeldet werden. Hier wird dann entschieden ob und in welcher Größe das Feuer stattfinden darf und auch ob es noch Auflagen dazu gibt. Die Genehmigung muss in der Regel dann auch nochmal am Tag (oder kurz davor) bestätigt werden, falls es zu trocken,... ist.

Soweit mir bekannt, ist es nicht nur von Bundesland zu Bundesland verschieden, auch von Gemeinde zu Gemeinde.

Deshalb würde ich genau dort nachfragen. Rathaus.
Die Leute bei Feuerwehr wissen das meist auch, können aber keine Genehmigungen erteilen, wenn es notwendig sein sollte.

Einfach mal im Rathaus anrufen und erkundigen. Die wissen auf alle Fälle, an wen man sich wenden muß.

Das kommt ganz auf die grösse des feuers an
Ich würde es auf jeden fall melden, solange es die ausmasse eines kleinen feuerkorbes übersteigt.
Wir hatten früher regelmässig lagerfeuer und haben es immer dem örtlichen kommandanten der FF gemeldet.

Was möchtest Du wissen?