(Privat-/Besucher) Visum. Was beachten?

4 Antworten

Fangen wir beim Einfachsten an.

Auslandskrankenversicherung kriegst du auch von deiner Krankenversicherung. Musst nur da anrufen und sie erklären dir wie du sie beantragst.

Angesichts der Umstände mit dem Besuchervisum solltest du die Möglichkeit in Erwägung ziehen ein Turistenvisum zu beantragen. Ist einfacher.

Nun zum Besuchervisum. Eine Einladung schliesst ein eine Erklärung zur Kostenübernahme durch die einladende Seite in allen möglichen bösen Fällen: Krankheit,Unfall usw. Diese Erklärung sowie die Einladung muss und kann die Freundin in Russland bei der regional zuständigen Abteilung der Migrationsbehörde(ФМС) machen. Dabei muss sie einen Standardeinkommensnachweis(Form 2НДФЛ) vorlegen um zu besätigen, dass sie die Verpflichtungen auch erfüllen kann aus ihrem Einkommen. Ist ihr Einkommen nicht ausreichend kann natürlich dich eine beliebige Person einladen, alos da kann auch ihr Vater, Mutter Onkel machen usw. Das ist den Behörden erstmal egal. Hauptsache der Einkommensnachweis stimmt.

Sobald du dann die von der Freundin nach DIN und ISO ausgefertigte Einladung bekommst(dauert 1 Monat i.d.R.+die Zeir, die die Einladung zu dir braucht) kannst du beim russischen Konsulat das für dich nöher ist in Deutschland das Besuchervisum beantragen. Da du erstmal Student bist ist es kein grosses Problem, dass du keine grossartigen Einkommensnachweise präsentieren kannst(letzendlich gibt es dazu auch die Erklärung in der Enladung.Die einladende Seite will ja dich durchfüttern :) ). Allerdings würde ich mich be einem russsichen Reisebüro oder Visa-Zenrum erkundigen wie die gängige Praxis zur Zeit aussieht. Es kann sich ja immer was ändern. Generell ist es empfehlenswert dese Resiebüros oder Visa-Dienstleister zumindest zu konsultieren aber eigentlich würde ich dir empfehlen gegen einen geringen Aufpreis über sie das visumzu beantragen. Spart dir wirklich viel Zeit und unangenehme Fehler. Sie nehmen je nachdem 30-40 Euro extra zu den russischen Gebühren fürs Visum(kannst auch rihig die Preise vergleichen vorher). In meiner Erfahrung ist es immer sinnvoll investiertes Geld. Sie beraten dich eben auch zu allen nötogen Papieren und Deadlines.

Du sehst es ist etwas komplizierer mit dem Besuchervisum. Daher mein Rat evtl. auf ein Touristenvisum umzuschwenken.

P.S. Kompliment zur Rechtzeitigkeit. Es gibt hier genug Leute bei GF, die 2 Tage vor der Reise ihren Pass nicht haben und dann ihre Missgeschicke gelöst haben wollen. Bei deinem Vorlauf sollte noch alles klappen.

Danke für deine Antwort.

Ich wollte erstmals die ,,einfachen'' Sachen wie Auslandskrankenversicherung lösen bevor ich mich bei einem Russischen Reisebüro oder Visa-Dienstleister informiere. Ich werde auf jeden Fall das Visum über die Dienstleister beantragen, um somit Fehler zu vermeiden, da ich auch der Meinung bin, dass dies gut investiertes Geld sein wird. 

Ich bin mir allerdings nur unsicher was das Touristenvisum angeht. Muss man da nicht von einem Hotel bzw. Reiseveranstalter die Einladung bekommen? Ich werde in keinem Hotel sein und ich habe den Flug noch nicht gebucht, falls man mein Visum ablehnen sollte.

Ich will alles möglichst schnell hinkriegen, jedoch auch korrekt und vollständig. Danke nochmals für deine Antwort, wenn du etwas hinzuzufügen hast würde ich mich natürlich darüber freuen!

0
@visumrussland

Die Einzelheiten zum Touristenvisum werden auch vom Reisebüro erklärt. Man muss mit keinem Hotel zu tun haben direkt. Das erledigt das Reisebüro über ihre Partnerfimen in Russland. Sie müssen da lediglich eine Nummer vom registrierten Reiseveranstalter in Russland in den Antrag eintragen. das machen sie schon selbst. Es wirdauch nicht grossartig kontrolliert ob der Resiende in dem Hotel auch ankommt. Das würde garnicht gehen. Der Mensch ist ja frei sobald er ankommt woanders abzusteigen oder woandershin zu fahren. Aber die gnazen Einzehleiten werden auch im Reisebüro erklärt wie gesagt.

1

Hallihallo,

eine Auslandskrankenversicherung kannst du bei vielen Stellen abschließen. Im Reisebüro, beim ADAC, bei deiner Krankenkasse und und und. Die Preise sind beinahe identisch, daher hast du da freie Wahl. Im Internet würde ich sie jedoch nicht abschließen, da kann immer mal was schief laufen. Die Kosten belaufen sich um die 15 Euro, wenn du eine Jahresversicherung abschließt.

Hast du für Kasachstan ein Visum benötigt? Falls nein, so hat sich das Thema sowieso erledigt. Falls ja, wird es ja nicht verlangt, da nach einem russischen und keinem kasachischen Visum gefragt wurde.

Thema Einladung: Du hast 2 Optionen. Entweder "bestellt" deine Freundin in Russland die sogenannte Privat-Einladung bei den zuständigen Behörden oder du machst es selber. Du wirst dafür unzählige Anbieter im Internet finden, die jedoch Geld dafür verlangen. Deine Freundin soll sich einfach mal bei der Migrationsbehörde des Innenministeriums in Russland erkundigen, was sie dazu alles benötigt.
Das, was ich weiß, ist, dass Russland wissen möchte, welche Städte du vor hast zu besuchen. Das ist ein Kriterium für die Ausstellung einer Einladung.

Für Russland-Reisen musst du ein gewisses nachweisbares Geldpolster haben. Dieses Geldpolster muss mindestens 1000 Euro betragen. Pack dein Geld aufs Konto und zieh Kontoauszüge. Diese wollen die Behörden sowieso sehen.

Für die Antragsstellung MUSST du zum russischen/r Konsulat/Botschaft persönlich antanzen. Je nachdem wo du heimisch bist, wäre das nächste bei mir im Umkreis in Bonn.

Weitere Fakten, die du unbedingt erfüllen musst:

Dein Reisepass muss mindestens 3 Monate über die beantragte Visumsdauer hinaus gültig sein.
Zudem muss er zwei gegenüberliegende freie Seiten enthalten.
Was außerdem wichtig ist: Dein Reisepass darf nicht beschädigt sein. Russland ist dafür bekannt Visa-Anträge abzulehnen, nur weil der Reisepass vielleicht was abgewetzt aussieht.

Alles Genauere kannst du auf der Seite www.visumcentrale.de nachlesen. Diese Seite haben wir schon öfters für die Visabeschaffung vieler Kunden in Anspruch genommen.

Gruß
Sven

Vielen Dank für deine Antwort!

Ich habe soweit alles verstanden.

Nach dem kasachischen Visum (falls ich sowas mal hatte) habe ich nur gefragt, da ich damals in Moskau im Zwischenstopp war und ich nicht wusste, ob das relevant war. Wie gesagt ich geh lieber auf Nummer sicher.

Meine letzte Frage ist, kann ich nachdem ich mein Visum habe einfach das ''Geldpolster von mindestens 1000€'' einfach wieder runternehmen, so dass ich das in Bar habe und eventuell auch die Währung umtausche? 

Deine Antwort war sehr hilfreich, wenn du mir das auch noch eben beantworten könntest wäre ich sehr dankbar :)

0

Warum macht ihr es alle immer so kompliziert... warum holt ihr euch nicht einfach ein verfluchtes Touristen Visum... bei uns im Russischen Reisebüro kauft man das Ticket und gibt den Reisepass ab, den dann das Reisebüro zur Botschaft schickt und nach 3-4 Wochen wieder Abholbereit im reise Büro wieder ankommt...

Betriebspraktikum in England. Visum nötig, weil ich einen türkischen Pass habe. Wie gehe ich vor?

Hallo zusammen,

ich mache zurzeit eine Ausbildung und meine klasse hat nächstes Jahr die Möglichkeit ein 4 wöchiges Betriebspraktikum in England zu absolvieren. Nun ist das Problem aber, dass ich einen türkischen Reisepass habe und ich ein Visum beantragen muss. Einen deutschen Pass zu beantragen dauert ja sehr lange. Außer ihr wisst und kennt paar Möglichkeiten den Vorgang zu beschleunigen :D die könnt ihr mir auch gerne nennen. Also, Wie lange dauert das bis ich ein Visum bekomme? Wie läuft der Vorgang ab? Brauche ich ein bestimmtes Visum oder ein normales Visum (z.b Arbeitsvisum)? Weil meine Lehrerin meinte, dass das etwas schwierig ist und sehr viel Aufwand wäre und ich sehr viel einreichen muss an papierkram usw. Kennt einer sich mit sowas aus und kann mir den Ablauf bei sowas erklären und sagen, was ich alles nachreichen muss und beachten muss? Gibt es Möglichkeiten die Bearbeitungen zu beschleunigen, um den deutschen Pass etwas schneller zu bekommen?

Danke im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

Hi Leute. Ich bin gerade in Russland und habe ein Problem. Mein Visum ist seit langem abgelaufen, aber ich habe die russische statsbürgerschaft.Was jetzt?

Also kann ich mit russischem Reisepass trotz abgelaufenen Visum im deutschen Pass nicht aufgehalten werden

...zur Frage

Braucht mein türkischer Freund ein Visum für Kroatien?

Ein Freund von mir ist Türke ohne deutschen Pass. Kann er allein mit dem türkischen Pass nach Kroatien einreisen oder ist irgendetwas noch nötig wie z.B ein Visum?

...zur Frage

Kann ich mit einem Russischen Pass einen Mitreisenden führen?

Ich habe den Deutschen sowohl als auch den Russischen Pass angenommen ich fliege nach Russland. Kann ich dann einen Mitreisenden  mitnehmen oder muss dieser ein Visum beantragen? Hier ist es ja so das man Verwandte oder Ehepartner ins Land rufen kann wenn man selber den Deutschen Pass hat und ein sicheres einkommen oder so.

Wie sieht es in Russland aus?

...zur Frage

Kann man auch ohne Visum ins Ausland wenn man nur 3 Tage dort bleibt?

Hallo!
Ich wollte mit meiner Familie nach England aber meine Eltern haben keinen deutschen Pass was bedeutet, dass wir ein Visum beantragen müssen. Jedoch habe ich schon mal gehört, dass man erst ein Visum braucht, wenn man eine Woche oder über einer Woche im Ausland bleibt. Stimmt das?

Wir haben das total verplant mit dem Visum! Eigentlich sollten wir schon in ein paar Tagen dahin fahren.

...zur Frage

Braucht man ein Visum und in Russland einzureisen?

Hey, Würde gerne Wissen, ob man mit einem deutschem Pass und einem bosnischem Pass nach Russland ohne ein Visum einreisen kann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?