Privat Autokauf - Ummeldung bei noch angemeldetem Halter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du  hast die Papiere als  Nachweis,  dass der Wagen  nun Deine ist. Du brauchst keine Vollmacht. Du musst nicht mal den Kaufvertrag bei der Zulassungsstelle vorlegen. Benötigt  wird  noch der Perso und  Deine Bankverbindung- und das wars  schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fleffi
15.05.2016, 15:29

Vielen Dank, hat mir sehr weitergeholfen :)

0

Hi Fleffi,

zum Abmelden eines Kfz benötigst du keine Vollmacht, sondern es genügen die Papiere + beide Kennzeichen!

Für die Anmeldung genügen deine eVB-Nr. (für den vorläufigen Versich.schutz) und deine aufgezählten Unterlagen sowie zusätzlich die Einzugsermächtigung für das Zollamt wg. der Kfz-Steuer; falls du kein Formular zur Hand hast (diese liegen bei deiner Zulassungsstelle aus), genügt auch deine SEPA-Kontoverbindung zur Zulassung.

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die Fahrzeugpapiere und kannst das Fahrzeug problemlos ummelden. Eine Vollmacht brauchst du nicht. den Kaufvertrag auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?