Privat - Autoverkauf - gekauft wie gesehen - Recht auf Rückgabe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gekauft wie gesehen hin oder her. Hier liegt eine arglistige Täuschung vor indem der Händler dir versichert hat das das Auto in Ordnung sei obwohl es nicht in Ordnung ist und dir Kosten entstehen, dann kannst du Ihn drankriegen. Allerdings wird es ohne Anwalt schwierig dies durchzukriegen bzw. die kosten für die Reparatur zurück zu bekommen. Das wissen viele Händler und täuschen. Besser beim Kauf eines Autos einen kurzen Abstecher in eine Werkstatt machen. Dann kennst du den Zustand und der Wert kann dann eingeschätzt werden. Für die Kaufargumentation sehr wichtig. 

Was möchtest Du wissen?