Prison Break frage über Michael?

3 Antworten

Prison Break ist halt keine Sitcom, mit voneinander relativ unabhängigen Folgen, die sich ewig fortführen lassen, sondern eben eine zusammenhängende Story, bei der von Anfang an klar war, das sie auf kurz oder lang auch zu einem Ende kommen wird.

Die Quoten sind nach der ersten Staffel gesunken, weshalb es eher verwunderlich ist, das da noch 3 weitere Staffeln geschrieben/gedreht/gesendet wurden.

Während die Serie in Europa und auch in Asien ein extremer Erfolg war, war Prison Break in den USA tatsächlich kein übermäßig großer Hit.

Kurzum - das Serienende hatte nichts mit den Schauspielern zu tun, sondern war eine Produzenten-/Autorenentscheidung.

Doch, die Lust war noch da, zumindest war es so beim Stand, als die Serie zu Ende ging.

Ich denke es lag einfach daran, dass die Serie durch war, es gab keine neuen Ideen und irgendwie war es immer dasselbe.

Nun nach einigen Jahren später dachte man sich, warum nicht eine neue Staffel bzw. Mini-Staffel (sind glaube ich nur 11 Folgen) und diese wird nun gedreht.

Man sieht es in dem Film ,,Prison Break - The Final Break", wobei man da auch nicht 100%ig sieht, wie er stirbt.

In der 5. Staffel spielt Michael (Wentworth Miller) ja wieder mit, also spielt die vor seinem Tod im Film, oder Michael ist nicht gestorben.

Die 5. Staffel spielt nicht in der Vergangenheit, sondern etwa 5 Jahre nach Staffel 4. Aus dem Trailer geht hervor, das Lincoln und Co. davon erfahren, das Michael doch noch lebt (er also tatsächlich nicht gestorben ist bzw. alle nur geglaubt hatten er wäre tot).

Wie genau es dazu kam, wird man dann hoffentlich in der 5. Staffel erfahren :)

0
@holjan

Hab nie gesagt, dass es in der vergangenheit spielt :)

0

Was möchtest Du wissen?