Prison Break Frage

1 Antwort

Prison Break hat sozuagen 2 Enden...

Die Serie war eigentlich nach den 4 Staffeln fertig, aber es gab noch zu viele offene Fragen. Also beschloss man noch ein Ende zu machen... den Final Break.

Also wenn ich die jetzt gucke, dann immer normal durch bis zur 22. Folge zu dem "4 Jahre später", dann den Final Break (23+24) und DANN erst das Ende der 22. Folge.

22

Jein, eigentlich gibt es keine zwei Enden - es gibt lediglich zwei verschiedene Versionen in der deutschen Fassung,

RTL hat sich nämlich die Freiheit genommen Folge 22 zu beschneiden.

Ende von Folge 22 Originalversion:

Sara und Michael spazieren am Strand. Michaels Nasenbluten taucht wieder auf. Sentimentale Musik setzt ein und wir lesen '4 years later' und sehen anschließend was aus allen geworden ist und erfahren dabei auch das Michael tot zu sein scheint (Grabsteinszene).

--Der Zuschauer geht hierbei davon aus das Michael am Tumor gestorben ist---

Ende von Folge 22 RTL Version:

Sara und Michael am Strand. Michaels Nase blutet. Abrupter Schnitt und Überblendung zur Hochzeitszene und anschließend Sara's Verhaftung (also das womit eigentlich The final Break beginnt). - dann ziemlich abruptes Ende.

Die Idee dahinter nicht verkehrt - RTL wollte dem Zuschauer zum besseren Verständnis der Ereignisse einen fließenden  Übergang von Serie zu Film geben, leider merkt man sofort, das da was zusammengeschnitten wurde, durch die abrupten Szenenwechsel und das sehr unschöne Ende der 22. Folge.

Dummerweise entgehen dem Zuschauer dadurch auch diverse Szenen, denn in der RTL Version sehen wir nie den Grabstein und auch Michaels Sohn nicht, da beides nur in der originalen Endsequenz nach dem Zeitsprung am Ende der 22. Episode gezeigt wird. Wir erfahren so auch nicht, was aus den anderen geworden ist - was mich damals echt sauer gemacht hat, da die RTL Version die erste Version war , die ich gesehen hatte (hier hätte man sich, wenn man schon dran rumbschnippelt, auch die Mühe machen können die '4 years later' Sequenz ans Ende von The final Break zu setzen.

Gehen wir also von der Originalversion (also englischsprachigen bzw. unbeschnittenen deutschen Version) aus, gibt es nur ein Ende, denn The Final Break knüpft nicht an Episode 22 an, sondern ist ein Rückblick auf die 4 Jahre, die am Ende von Episode als Zeitsprung angegeben waren.

Michael stirbt so auch nicht zweimal, sondern wir erfahren, durch The Final Break, das er tatsächlich beim Ausbruch starb noch bevor ihn der Tumor umbringen konnte.

Der Fragesteller (und offensichtlich viele andere) haben vermutlich an der entscheidenden Stelle - nämlich am Ende von Episode 22 nicht genau hingeschaut, als der Schriftzug '4 years later' kurz vor Ende selbiger eingeblendet wurde und konnten sich daher dann auch den Zusammenhang nicht erklären.

Da wir in the Final Break also einen Rückblick sehen, ist T-Bag natürlich noch nicht in Fox River (denn da ist er erst 4 Jahre später) und der General lebt noch, da er erst 4 Jahre später hingerichtet wird.

Eigentlich nicht wirklich schwer zu verstehen, wenn man, wie gesagt die entscheidenden Momente auch mitbekommt - sprich aufmerksam schaut.

0

Was möchtest Du wissen?