Priorin? Erfahrungen?! 😊

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist nur gut für das Geld, ich habe es jahrelang immer wieder versucht, auch längere Anwendung über Monate, ohne daß es Wirkung gezeigt hat.

Gegen Haarausfall und zur Pflege des Haares empfehle ich dir Lavendelgüsse. Kauf Lavendelblüten (z.B. Teeladen oder Reformhaus), brühe daraus 1 Liter "Tee", lasse es etwas abkühlen. Einmal wöchentlich nach dem Haarewaschen die Haare damit abgießen und in die Kopfhaut einmassieren. Hinterher einmal kühl nachspülen.

Hatte bei mir die erstaunliche Wirkung, daß meine Haarbürste, die ich sonst wöchentlich von viel Haaren befreien musste, nur noch 4 Wochen oder 6 Wochen reinigen musste!

Diesen Tipp hatte ich von einer türkischen Friseurin bekommen, sie meinte daß viele Kundinnen, die teilweise schon eine Art Glatzenbildung hatten, durch Lavendelgüsse wie oben beschrieben wieder vermehrt Haare bekommen haben.

Probiere es aus - es ist reine Natur und preislich sehr günstig - also du kannst gar nichts verkehrt machen. Schaden tut es jedenfalls nicht. Ich hatte auch das Gefühl, daß meine Haare griffiger und gepflegter dadurch waren.

Vanessa330 21.03.2015, 16:42

Klingt gut ich Probier das mal aus Kann ja nicht schaden :)

0

Was möchtest Du wissen?