Prinzip des Buddhismus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Friedfertigkeit. Im Gegensatz zum Christentum und Islam ist im Namen des Buddhismus noch nie Krieg geführt oder Terror verübt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viktor1
05.02.2017, 13:36

das stimmt so nicht - war aber auch nicht die Frage.
Diese bezog sich auf das "Prinzip" der Heilsbotschaft.
Der (innere) Frieden wird dort verheißen durch ein "Nicht-Sein" weil dort wo nichts ist, keine Bedürfnisse bestehen welche aus Begehrlichkeit Unfrieden hervorbringen.(Friedhofsruhe !)
Im Christentum wird Frieden denen verheißen, welche guten Willens sind das (Ge-) Rechte zu tun, und zwar zum Leben.

0
Kommentar von yatoliefergott
05.02.2017, 14:17

danke, das meinte ich

0

Der Buddhismus spricht mich aus dem und dem Grunde an. Dann nennst du deine Gründe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chillig werden bis zur folgenlosen Existenz, also nicht Existenz. Da man sich sich salbst die kausalen Ursachen nimmt, ist man nicht mehr deren Wirkung.

Solange das nicht so ist und man versucht seine Umwelt auf die "Bedürfnisse" anzupassen und begehren hegt, wird man diese nicht erfüllen können. Das heißt Leben ist leid, Dukha (denke das war die erste edle Wahrheit).

Die Einsicht über diese wahre Ursache und damit, dass man es ändern kann in dem man durch Praxis diese Begehren ausmerzt ist, denke ich, die 2. edle Wahrheit. Löst man sich vom illusorischen Ich, kann man das Samsara (Universum mit den gegebenen Gesetzmäßigkeiten) lösen und eine andere Realität wählen. Wie z.B. das Nirvana.

Es geht unterm Strich darum, durch eine Praxis die Begehren auflöst, so verdammt zufrieden zu werden, dass man in diese "Realität" schon gar nicht mehr reingehört. Ist der Punkt erreicht, hat man Erleuchtung erlangt.

Edit: Ok, Frage verfehlt.

Neue Antwort: "Buddismus ist cool, aber strange, yo".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, der Buddhismus hat auch seine Tücken, wenn du nicht in deinem nächsten Leben als Mastschwein wiedergeboren werden möchtest  :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir gefällt der Buddhismus - und andere sollen deine Befindlichkeit in Worte fassen.
Unfassbar, es wird einem hier auch nichts erspart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?