Prinz Pi Konzert besuchen = Mutti-Zettel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist so, dass das Jugendschutzgesetz nichts über den Besuch von Konzerten aussagt - im Prinzip darf man in jedem Alter ein Konzert besuchen. Wohl gemerkt, ein Konzert, keine Tanzveranstaltung, kein Kinofilm mit falscher Altersklasse oder Uhrzeit. 

Daneben gibt es noch die Möglichkeit, dass die zuständige Behörde zusätzliche Auflagen macht - wenn nämlich "von einer öffentlichen Veranstaltung oder einem Gewerbebetrieb eine Gefährdung für das körperliche, geistige oder seelische Wohl von Kindern oder Jugendlichen ausgeht" - oder wenn der Ort nicht geeignet ist. Wenn also etwa ein Rapper für stark pornographische Texte bekannt ist, dann kann die zuständige Behörde sagen, dass das für Jugendliche nicht ok ist. Solche Auflagen sind aber eher selten! Nicht geeignete Orte sind z. B. Nachtclubs oder Sexlokale, das wird ja hier nicht der Fall sein. 

Allerdings haben Veranstalter nicht immer Lust, Jugendliche unter 16 bzw. 18 auf ihre Konzerte zuzulassen, schon gar nicht ohne erwachsene Begleitung. Das hat verschiedene Gründe - vielleicht haben sie schlechte Erfahrungen gemacht, vielleicht haben sie keine Lust, beim Ausschank der Getränke auf die Altersgrenzen achten zu müssen, usw. 

Das kann aber nur der Veranstalter des konkreten Konzerts entscheiden und wissen. Manchen Veranstaltern ist das Alter komplett egal, manche wollen nur einen Muttizettel mit Erlaubnis, manche bestehen darauf, dass auf dem Muttizettel auch ein konkreter Name des Erziehungsbeauftragten (also deines Begleiters/deiner Begleiterin) steht - und manche lassen dich gar nicht rein. 

Verlass dich also nicht darauf, dass dir hier  Leute von ganz anderen Konzerten erzählen, bei denen das so oder so war. Ruf beim Veranstalter an, frage konkret nach, ob bei dem Konzert 15jährige reingelassen werden, was du mitbringen sollst und so weiter. Am besten lass dir das schriftlich geben, sonst stehst du am Ende mit bezahlter Karte vor der Tür und kommst nicht rein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Name der mit der Aufsicht beauftragten Person muss natürlich draufstehen. Diese muss über 18 sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war auch mal mit 15 auf einem Konzert und da hab ich einen Mutti Zettel gebraucht wo der Ausweis von meiner Mutter abgedruckt war und das ich auf das Konzert darf und ihre Unterschrift, mehr brauchte ich nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vitaminwasser 02.01.2016, 23:46

Vielen Dank, für die schnelle und hilfreiche Antwort!

Also brauchtest du dort nicht erwähnen, mit wem du hin gehst?

1
TL0905 02.01.2016, 23:48
@vitaminwasser

Nein ich musste nur den zettel abgeben hab dann durfte ich rein. Aber jeder Veranstalter ist anders ich weiß nicht ob du das bei dem Konzert brauchst

1
FataMorgana2010 03.01.2016, 00:00
@TL0905

Genau das ist der Punkt: Was bei dem einen Konzert selbstverständlich geht, ist bei dem anderen völlig unmöglich. Jeder Veranstalter macht das anders. 

0

Was möchtest Du wissen?