Printexemplar oder E-Book? Was lest ihr lieber?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Printexemplar 50%
E-Book 50%

1 Antwort

Printexemplar

Habe einen E-Book Reader zu Hause und greife dennoch lieber ins Bücherregal.Irgendwie vermisse ich das rumgeblättere in den Büchern und wenn ich beim lesen nachts im Bett auf der Seite liege springt er manchmal zwischen hoch- und Querformat hin und her, das nervt.Auf Urlaubsreisen traue ich mir den Reader nicht mitzunehmen weil ich Angst habe dass er geklaut wird also ist der einzige Vorteil dass die E-Books etwas kostengünstiger sind aber um den Anschaffungspreis herein zu holen muss man schon extrem viel lesen. Ausserdem ist mir aufgefallen dass ich mich an Bücher die ich in elektronischer Form gelesen habe wesentlich schlechter erinnern kann als an echte Bücher. Ich habe mich schon oft über den Kauf meines E-Book-Readers geärgert und würde das nicht wieder tun!

Kann jemand bitte meinen Text korrigieren?

Ich bereite mich auf einer deutscher mündlicher Prüfung vor.

und ich brauche eure Hilfe dafür.

Ich habe einen kleinen Text geschrieben und das ist für eine mündliche Prüfung.

Das wäre sehr hilfreich, wenn jemand grammatische Fehler von dem Text finden und korrigieren kann.

Dank im voraus.

Zurzeit sind die Leute, die ein Buch mit dem elektronischen Gerät gern gelesen haben. Das Thema E-book ist von großer Wichtigkeit für den Leser, weil sie lieber Bücher lesen.

In meinem heutigen Text möchte ich Ihnen das Thema E-book vorstellen. Zuerst werde ich einige Frage stellen, ob E-book wirklich praktisch als gedrücke Bücher ist.

Die eine Seite sagt, dass E-book von dem Ort und der Zeit unabhängig ist. Wenn man ein E-book Gerät hat, kann man irgendwo und irgendwann ein Buch lesen. E-book hat keine Grenze, um die Buchdateien zu speichern.

Ein weitere Vorteil könnte sein, dass E-book billiger als normales Buch ist.i

E-book ist nicht nur billig, sondern auch im Internet schnell und einfach zu verkaufen.

Trotz der Vorteil des E-books gibt es einige Leute, die meinen, dass E-book unpraktisch ist. Ein Beispiel dafür ist, dass man nur ein Buch lesen kann, während des Geräts richtig funktioniert ist. Wenn das Gerät keinen Akku hat, ist das Buch noch nicht weiterzulesen. Außerdem haben die Jugendlichen kaum Möglichkeit alltäglich verschiedene Bücher zu kontaktieren, wenn sie kein E-book Gerät haben.

Ich persönlich denke, dass E-book von mehreren Leute verwendet wird, weil E-book bequem ist. Ein Beispiel dafür möchte ich etwa aus meiner Erfahrung erzählen. Mein Hobby ist Bücher lesen, deshalb kaufe ich gern solche Bücher und auch regelmäßig Bücher lesen. Leider sind viele deutsche Bücher für mich noch schwer. Seitdem ich in Deutschland wohne, möchte ich manchmal ein koreanisches Buch lesen. In diesem Fall leihe ich ein elektronisches Buch in der Internetbibliothek aus, deswegen kann ich mein Hobby auch in Deutschland genießen. und wenn mein Lieblingsautor ein neues Buch publiziert, bin ich in der Lage gleichzeitig das Buch einzukaufen. Aus diesem Grund bin ich insgesamt dafür, dass E-book praktisch und erforderlich ist. Am Ende möchte ich behauptet. dass E-book öfter benutzt sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?