Prins VSI DI oder LandiRenzo für Seat Leon 1P 1.8 TSI

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo TurboBenny,

schon aufgrund der Angebote scheidet der Umrüster der LandiRenzo Anlage aus, denn 2350 Euro für ein Direkteinspritzer-LPG-System ist definitiv zu billig. Von derartigen Billig-Angeboten ist definitiv abzuraten. Einen Leitfaden zum sicheren Umbau auf Autogas findest zum Beispiel unter "Ratgeber Autogas" beim Verbund Autogascenter: http://www.autogascenter.de/

Zum Zweiten ist der Anlagenhersteller Prins aktuell der bekannteste Anbieter für LPG-Anlagen in Deutschland. Das LPG-System VSI-DI ist ausgereift und sehr zuverlässig. Die Aussage von "amidon" bezüglich der "Schließung" trifft somit in keinster Weise zu. Auch die Ersatzteileversorung von Prins gehört zu den besten in Deutschland. Mit einer LandiRenzo-Anlage wirst Du eher Schwierigkeiten bekommen - nicht mit der Ertsatzteilversorgung, aber mit der Einstellung und Instandsetzung bei Defekten, denn das Netzt der Partner ist wesentlich kleiner als bei Prins.

Fazit: Empfehlung geht eindeutig zur Prins VSI-DI. Wenn das Angebot (2800 Euro) von einem seriösen Umrüster stammt und dieser seine Autogasanlagen bei einem offiziellen Importeur bezieht, würde ich die Umrüstung bei diesem Umrüster in Erwägung ziehen. Um ganz sicher zu gehen, würde ich bei Autogascenter vielleicht nochmals ein Vergleichsangebot einholen. Die Umrüstwerkstatt sollte meiner Ansicht nach jedoch nicht mehr als 100 km entfernt sein.

Ich hofffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte. Über eine positive Bewertung der Antwort würde ich mich freuen - auch von anderen ;-)

Danke für die Antwort. Ob dus glaubst oder nicht, dass Angebot von 2800 Euro ist sogar vom Autogascenter. Einzigster Nachteil ist dass die rund 150 km von mir weg sind.

0
@TurboBenny

Das ist ja ein Ding! Dann hast Du aber wenigstens schon mal Sicherheit, dass Du an einen Umrüster geraten bist, der sich mit Prins VSI-DI gut auskennt. Da die Anlage sehr wartungsarm ist, würde ich die 150 km in Kauf nehmen. Das ist dann aber auch die maximale Entfernung! Allerdings musst Du das selbst entscheiden.

P.S.: Kannst Du meine Antwort eventuell noch positiv bewerten - wenn ich Dir weiterhelfen konnte?

1
@Jimbo80

Also wenn die Landi wirklich zu "günstig" ist, werd ich wohl echt die Prins nehmen und die 150km auf mich nehmen. Dann wirklich einmal weiter weg und was Gescheites, als so n Mittelding.

Danke für deine gute und hilfreiche Antwort :)

0

wenn du im grossraum münchen wohnst, kann ich die viel geld sparen. ansonsten spielt die anlage an sich kein erolle, wichtiger ist, dass der umrüstbetrieb dies täglich macht, es gibt viele die sich daran machen und nachher können nichts mit der defekten anlage anfangen. ich weiss wovon ich rede, fahre seit 2001 nur noch autogasautos. die teil ekommen sowieso fast nur aus italien, prins ist eine holländische marke, es könnte schwierig mit ersatzteile werden, soweit ich weiss ist der betreib eingestellt. landi renzo wird z. b. ab werk für dacia fahrzeuge nachgerüstet.

Seat Leon st Radio wird leiser und geht nicht mehr laut!?

Hallo, ich habe grade das Problem, das das Radio einfach so während der Fahrt leise wird und ich es einfach nicht mehr laut bekomme... Weder beim Radio noch beim Bluetooth.. Zwischendurch geht es kurz und dann wieder das gleiche.. Fahre einen Seat Leon Tsi Captain 2 Monate alt

...zur Frage

Hallo, möchte mir für meinen Seat Leon Cupra R 1P eine Abschleppschlaufe holen, kann leider keine genaue Angaben zum Gewinde finden M16 oder M18 link Gewinde?

...zur Frage

kann mir jemand einen sportauspuff für einen seat leon 1P fsi 2.0l benziner empfehlen (nicht zu teuer ^^)?

...zur Frage

Seat Leon 1P Sport, Stylance, Chili Copa, Reference usw... Wo liegt der Unterschied?

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Seat Leon 1P. In meinen Recherchen ist mir aufgefallen dass dieser in verschiedenen Ausstattungslinien existiert. Für mich stellt sich die Frage, worin genau hier der Unterschied liegt Ist es rein die Leistung des Motors oder geht es auch um die Ausstattung?

Kennt jemand eine brauchbare Referenz wo alle Ausstattungsvarianten abgebildet sind? Ich finde leider nichts.

...zur Frage

Seat Leon 1P - elektr. Fensterheber

Hallo Zusammen,

ich habe einen Seat Leon 1P. ( 1.6L Stylance)

Nun funktioniert seit zwei Tagen der elektrische Fensterheber der Beifahrerseite nicht mehr. Auch über das Hauptbedienelement auf der Fahrerseite bekomme ich das Fenster nicht mehr auf.

Woran kann das liegen? Ansonsten ist alles Tip Top keine weiteren technischen fehler nur das Fenster bleibt zu!

...zur Frage

Erste Erfahrung mit Autogas, brauche auch Beratung

Ich habe heute mein Auto Umgerüstet bekommen. Auf der Rückfahrt habe ich Vollgetankt und bei Ankunft noch einmal Vollgetankt.

gefahrene Kilometer = 180km, fast nur Autobahn Verbrauch LPG = 24,4 Liter Kosten bei =0,73L/Gas = 17,79€/180km Entspricht bei 100km - 9,88 € - 13,55 Liter

Als Benziner Verbraucht das Auto 9Liter/100km - 13,95€. Also bei 180km wäre der Verbrauch 16,2 Liter bei 180km. Das würde bei 1,55€/Liter Benzin 25,11 € Betragen.

Ich habe damit bei 180km Autobahnfahrt (25,11€-17,79€) "nur" 7,32 Euro gespart.

Bei 100km wäre die Einsparung 3,37€. Das wäre eine mehrberbrauh von satten 66%, Also nix mit 10 bis 15% Oder rechne ich irgendwie falsch? Ich bitte um Hilfe und Beratung.

Eingebaut ist eine Vialle LPi 7, die zwar laut VIALLE nicht passend für mein Auto ist aber "angeblich" passend gemacht wurde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?