Primacall-Mahnung nach 2 Jahren nach Kündigung

4 Antworten

wenn du die Kontoauszüge noch hast mache eine Kopie und sende diese zu. Zusätzlich kannst du ja noch erwähnen dass die Verjährungsfrist überschritten ist ..... (um dir Ärger zu ersparen)

Alle Fordrungen die vor dem 01.01.2010 entstanden sind und nicht durch Urteil oder Vollstreckungsbescheid rechtskräftig tituliert wurden, sind verjährt,

WENN

man die Verjährung aktiv einredet. Also schreibst du einen Widerspruch , in welchem du dich auf die Verjährung der Forderung berufst.

Von Primacall ist absolut abzuraten! Ich hatte über die Jahre bei diversen Anbietern meinen Telefon/Internet Anschluss, aber so dermaßen schlecht war keiner. Nicht einmal annährend! Schon zu Beginn traten Probleme auf: Zweite Nummer nicht geschaltet, falschen Router geschickt, ständig Störungen und schlechter Service! Dutzende Anfragen bei Primacall wurden ignoriert, so dass ich mich letztlich damit abgefunden habe in meiner WG nur eine statt der versprochenen zwei Nummer nutzen zu können. Als ich dann meinen Anschluss nach zwei Jahren gekündigt habe, war seltsamer Weise sofort mein Telefonanschluss nicht mehr funktionsfähig. Ich war also mehrere Monate nicht erreichbar! Habe diverse Male bei der kostenpflichtigen Hotline angerufen und die Störung gemeldet. Mir wurde jedes Mal versichert, dass sich jemand bei mir meldet, was allerdings NIE passiert ist! Ich habe mich letztlich nur noch veräppelt gefühlt. Die Hotline war so unfähig und unorganisiert, dass ich jedes Mal eine neue Störungsmeldung aufgeben musste (ca. 6-7 Meldungen für das gleiche Problem…?). Nach meiner Kündigung habe ich also kein Telefon mehr gehabt und keinerlei Bemühungen von Primacall um das Problem zu beheben…unglaubliches Verhalten! Auf mehrere Anfragen von mir bezüglich einer üblichen Entschädigung für mehrere Monate ohne Telefon bei bezahlter Gebühr wurde einfach nicht reagiert… NIEMALS PRIMACALL!!!

Ehemann hat Schulden, kann MEIN Konto gepfändet werden?

Hallo, so folgende Situation. Mein Ehemann hat vor ca 2 Jahren einen Handyvertrag abgeschlossen, dieser wurde auch immer monatlich bezahlt. Bis irgendwann eine Mahnung von dem Anbieter kam das wir schon 3 Monate nicht bezahlt hätten und die Karten jetzt gesperrt werden. Ich weiß aber das alles bezahlt wurde, da die Rechnungen immer per Lastschrift von MEINEM Konto runtergingen. Ich also dann diesen Anbieter angerufen und sogar Kopien von meinem Kontoauszug hochgeschickt. Was war das ende ? Nach Erhalt meiner Kopien haben die uns den Vertrag gekündigt !!!!! Ich weiß es bis heute nicht warum. Denn Fall haben Sie dann gleich einem Inkassobüro übergeben. Ich habe mich geweigert irgendeine Zahlung zu leisten da ich ja alles bezahlt hatte !!!! Jedenfalls ging das jetzt zum Gerichtsvollzieher und der hat einen Pfändungsauftrag an meine Bank geschickt zwecks Kontopfändung. Die Rechnungen wurden immer von meinem Konto bezahlt. Mein Mann hat keine Vollmacht für dieses Konto ich bin alleiniger Inhaber. Darf mein Konto gepfändet werden ? Ich bin ja nicht der Schuldner. Einen Anwalt werde ich jetzt sowieso einschalten oder es evtl. Akte melden. Es kann ja nicht sein, das ich für etwas beschuldigt werde was ich nicht verbockt habe....

...zur Frage

Schwarzfahren nicht bezahlt

Ich wurde vor 1 1/2 Wochen beim schwarzfahren erwischt und habe verpeilt es meinen Eltern zu sagen und es nicht bezahlt. wenn man nach einer Woche nicht bezahlt hat sollte eine Mahnung kommen und muss dann 5€ mehr bezahlen. hab dann halt auf die Mahnung gewartet und dachte meine Eltern bezahlen es dann halt, da ich aber sehr viel Glück habe wurde ich heute schonwieder mit einer Kinderkarte erwischt, sprich es kommen noch 40€ dazu. habe es meiner Mutter direkt gesagt und sie fand es nicht schlim - vom ersten mal habe ich ihr aber nicht erzählt. Ich hab bis jetzt noch keine Mahnung erhalten, könnte es sein das sie es nicht merken wenn man nicht bezahlt oder so? Das neue hab ich jetzt natürlich direkt bezahlt. falls jmd damit Erfahrung hat, wann habt ihr eure Mahnung bekommen? und denkt ihr ich bekomme eine Anzeige? 2 mal in 2 Wochen ist schon krass, und würde vor ca 2 Jahren auch schon 2 mal erwischt

...zur Frage

Primacall, Mahnung, angeblich 2007 mehrere Rechnungen nicht bezahlt.

Hallo zusammen :)

Wollte mal nachfragen was ihr tun würdet. Mein Vater hat heute eine Mahnung von Primacall bekommen. Über 86,- Angeblich hat er 2007 mehrere Rechnungen nicht bezahlt. Mir kommt das alles sehr komisch vor. Weil wieso genau kommen die 2013 mit angeblich offenen Rechnungen von 2007 daher?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?