Kann ich einen Presseausweis als Praktikant bekommen?

1 Antwort

Hei, ThomasSt1, sicherlich nicht. Die Journalistenverbände stellen einen Ausweis nur für hauptamtlich tätige Journalisten aus, die bei ihnen Mitglied sind. Die Verlegerverbände, auch ausweisausgabeberechtigt, werden es ähnlich halten für Leute, die bei ihnen arbeiten. Ob ein Praktikum diese Kriterien erfüllt, ist fraglich. Bei der Lokalpresse  - so meine Erfahrung  - tut´s eine Bescheinigung der Redaktion allemal, dass der / die Betroffene "für uns tätig ist. Wir bitten, ihr / ihm bei der Erfüllung ihrer / seiner Aufgabe behilflich zu sein." Das ist ein Türöffner. Und so. Grüße!

Brauche ich für einen Interview-Blog einen Presseausweis oder eine abgeschlossene Journalistenausbildung?

Hallihallo,

ich arbeite schon länger als freier Mitarbeiter für unsere Schülerzeitung, wo ich hauptsächlich für Interviews zuständig bin. Ich habe auch schon bekanntere Menschen interviewt, als nur unsere Lehrer (z.B die Wise Guys oder Schauspieler unseres Theaters). Dies macht mir sehr viel Spaß und ich habe schon häufiger gesagt bekommen, dass ich sehr gute Fragen stellen würde. Leider mache ich dieses Jahr mein Abitur und daraufhin eine Ausbildung in einer anderen Branche, wo ich nicht weiter für diese Zeitung arbeiten kann. Deshalb hab ich mir überlegt, einen Blog zu beginnen, wo ich weiterhin Interviews mit mehr oder weniger bekannten Personen zu führen kann. Nur brauche ich dafür eine abgeschlossene Ausbildung zum Journalisten oder einen Presseausweis, damit ich diesen führen kann?

...zur Frage

Polen ganzes Jahr Feuerwerk abbrennen

Hallo Leute darf man in Polen das ganze Jahr Feuerwerk abrennen denn ich hab da nen Grundstück darf ich jetzt da Böller zünden oder ist das verboten ich weiß nur das man die Böller da das ganze Jahr bekommen Soll

Grüße

...zur Frage

Hausverwaltung zahlt guthaben nicht?

Hausverwaltung zahlt nicht?

Hallo Wir haben unsere Eigentumswohnung verkauft und sind seit 01.06.2016 als vermieter in der wohnung..

Wir haben bis 01.06.2017 den kompletten ( auch den eigentümersnteil) also 1 jahr noch nach dem verkauf, an Nebenkosten bezahlt.

Ab 01.07.2017 wurde dann die Nebenkosten geteilt, eigentümer zahlt seit dem sein anteil selber...

Mein vermieter ( der neue eigentümer) hat ein schreiben erhalten dass wir noch Ca. 1800€ guthaben hätten.

Angerufen beim hausverwalter ergab dass er nicht mit uns reden möchte, weil wir nicht sein ansprechpartner sind.. er behauptet der neue eigentümer hätte das geld bekommen.

Er aber behauptet er habe kein cent bekommen und meint noch wir müssen ca. 450€ noch an ihm zahlen..

Ein schreiben liegt vor, guthaben ca. 1800€! Aber er legt immer wieder auf wenn ich ihn anrufe. Er möchte nicht mit uns reden. Mein Vermieter stellt mir eine rechnung , obwohl ich sein anteil ein ganzes Jahr auch bezahlt habe.

Was kann ich machen?

...zur Frage

Berufliche Umschulung - aber was?

Hallo zusammen,

Kürzlich hat meine Mutter von Ihrem Arzt dringendstens empfohlen bekommen aus gesundheitlichen Gründen den Beruf zu wechseln ( darf nichts schweres mehr heben, hat auch ne neue Hüfte bekommen und andere Probleme).

Sie hat Hotelfachfrau gelernt, eine künstlerische Ader, sehr freundliche Art und kann gut mit Menschen ( auch Kindern ), Sie ist ehrenamtlich tätig, Hausfrau und bis zu 6h am Tag auf unserem Vollerwerbsbetrieb (Landwirtschaft + Tierhaltung ) tätig.

Was Sie nicht kann ist mit Zahlen umzugehen.

Nur welche Tätigkeit kommt für Sie mit 46 Jahren und der genannten Beeinträchtigung noch in Frage?

Ich hoffe ihr habt Ideen

Danke

Dominik

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?