Prepaid-Karten in Indien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

PrePaid-Karten bekommst Du in Indien an jeder Ecke in einem der zahlreichen Telefonläden. Aber dafür brauchst Du einen Nachweis eines ständigen Wohnsitzes in Indien. Geht daher wohl doch nicht. Der Trick: Ein indischer Bekannter soll die Prepaid-Karte für Dich besorgen. Grundsätzlich ist einer PrePaid Karte egal, in was für einem Handy sie nachhher eingebaut ist. Folgendes ist zu beachten: 1. Gültigkeitsgebiet: In Indien sind manche SIM-Karten nur in einem bestimmten Gebiet gültig, z.B. in Delhi. Wenn Du dann z.B. nach Mumbai kommst geht sie nicht mehr oder es fallen teure Roaming-Gebühren an. Daher daraus achten, dass sie einen "All-India"-Tarif hat. 2. Der GPRS-Zugang bzw. 2G/3G-Zugang sollte mit einer Flatrate laufen.

ich habe leute getroffen,die für normale handys das bekamen in jedem isdn-shop

für i-phone 4 weiss ich nicht

Was möchtest Du wissen?