Premiere Pro CC - Rendereinstellungen für Film?

2 Antworten

Auf dvd bekommst du den film gar nicht...Dazu musst du eine video dvd mit einem authoring tool erstellen. Dafür wird video und audio in mpg2 und ac3 zerlegt. Mit anderen worten...egal, wie du den film aus premiere raushaust, das authoring tool codiert erneut. Meinst du zufällig eine daten DVD, dann empfehle ich dir mp4 h264 codec mit 10-12 mbit...für eine flüssige wiedergabe an den meisten rechnern...und trotzdem gute qualität....

Das weiß ich schon das ich, Dvds nicht mit Premiere erstellen kann, trotzdem muss ich das Video irgendwie rendern.

0

Wie gesagt...H264 mp4. Prinzipiell reichen für DVD auch 5-6 mbit. Bei 120 min. Lauflänge wird der Film auf der DVD ohne Double-Layer Brenner sowieso nicht in der besten qualität draufpassen....

0

Warum nicht den MPEG-2-DVD Codec nehmen? Steht ja bereits im Namen...

Was möchtest Du wissen?