Prellung mit Bluterguss am Kniebein loswerden.?

1 Antwort

Ich glaube, die Hirudoid-Salbe für den Bluterguss wäre da nützlich. Für die Prellung wird es sicher auch etwas schmerzreduzierendes geben. Frag´einfach den Apotheker. So ein Bluterguss ist lästig aber in der Regel harmlos. Es braucht einige Zeit, bis das Blut wieder resorbiert ist. Das könnte - je nachdem wie groß die Fläche ist - manchmal bis zu mehreren Wochen dauern. Auch der Prellungsschmerz wird langsam verschwinden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?