Prellung am rechten handgelenk

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Micht Freak 2000. Wenn dein Handgelenk wirklich geprellt ist, dann wird es dich wohl noch eine Weile beschäftigen ! Du könntest eine Sportsalbe draufmachen und das Gelenk mit einer Binde stabilisieren. Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit Traumel-Gel (das ist homöopathissch). Solltest du große Schmerzen haben, könntest du auch eine Schmerzsalbe, z.B. Voltaren auftragen. Auch Kühlen könnte gut tun. Vielleicht mit einem Kühlpad oder Kühlakku ? Probiers mal aus ! Auf jeden Fall musst du Geduld haben und das Gelenk schonen. Gute Besserung !

...zwei Möglichkeiten:

1.Wenn du starke Schmerzen hast, kannst du zur örtl. Notaufnahme gehen, es kann ja sein dass es ein Bruch und keine Prellung ist.

2.. Wenn die Schmerzen nicht ganz so groß sind: Mit Schmerzsalbe (Voltaren ect.) einreiben und evtl. zur "Ruhigstellung" selbst verbinden... und abwarten ( heute und morgen...das Handgelenk nicht beanspruchen, d.h. auch kein Internet ;-)

Lg und Gute Besserung

warten bis es weg ist. es gibt aber so eine salbe die heißt irgendwie pferdesalbe oder so die hilft eigentlich ganz gut habe ich auch immer genommen sie riecht nur nicht so gut

Arnika-Salbe oder -Gel drauf (z.B. Sport-Gel von Aldi), kühlen und hochlagern.

Was möchtest Du wissen?