Preiswertes Headset für Battlegrounds?

2 Antworten

Moin GG,

die meisten Headsets, selbst relativ teure, kann man alle in die Tonne kloppen, taugen fast alle nix.

Eins der ganz wenigen empfehlenswerten : https://geizhals.de/kingston-hyperx-cloud-schwarz-khx-h3cl-wr-a1110465.html

Bester Klang für kleines Geld : https://www.thomann.de/de/superlux_hd_681_evo_bk.htm

Plus günstiges Mikro : https://geizhals.de/zalman-zm-mic1-a115709.html

https://geizhals.de/koenig-cmp-mic8-a716351.html?hloc=de

Die Kabel mit ein paar Kabelbindern oder Iso-band zusammenrödeln und gut ist.

Die ganzen wireless Logitröt Headsets sind einfach nur Müll, die mit Kabel auch.

Musst Du wissen, was Du deinen Ohren antust.... sind ja nicht meine ;-)

Grüße aussem Pott

Jimi

Danke schonmal für die Antwort, das HyperX Cloud macht schonmal einen guten Eindruck, allerdings denke ich, dass 7.1 gerade für Gaming (Schritte/ Schüsse orten) besser ist oder etwa nicht?

und lohnen sich die 10€ aufpreis beim HyperX Cloud II zum HyperX Cloud?

LG

0
@GG1099

Surround bei Headsets/Kopfhörern ist wirklich nur Fake, kann nicht funzen.

Die Surround-Simulationen einiger Soundkarten sollen halbwegs tauglich sein, aber, um deinen Feind im Ego-Shooter genau orten zu können, reicht ein guter Stereokopfhörer.

Mit so einem Fake-Surround wird es meistens schlechter, Stereo ist da viel präzieser (da hörst Du auch, ob der Feind hinten links oder vorne rechts steht).

Ich bin eher für das Cloud I, aber beim Cloud II kann man wohl auch die Surround.Simulation abschalten.

Noch ein bisschen Input zu Kopfhörern und Headsets :

http://www.tomshardware.de/gaming-headset-sounding-theorie-surround-sound,testberichte-241717.html

http://extreme.pcgameshardware.de/sound-hifi/191718-einkaufsfuehrer-headsets-und-kopfhoerer.html

1

Steelseries kann ich nur empfehlen weil die echt bequem sind

Was möchtest Du wissen?