Preiswerte und gute Klamottenmarken für junge Männer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Enrico :)

Ich empfehle aus eigener Erfahrung Esprit/edc, s.Oliver, aber auch Billabong, von denen ich etwa 'nen weiß-rotes Langarm-Shirt habe, das ich mir Ende 2007 zu Beginn meiner Lehrzeit kaufte und das immernoch klasse erhalten ist -----> war echt nicht billig aber jeden Cent wert & oft ist "teurer" im Endeffekt günstiger weil man nicht ständig was braucht^^

Empfehlenswert sind grundsätzlich auch Trigema, JAKO oder Tom Tailor. Habe mit allen gute Erfahrungen gemacht & Trigema bietet nicht nur Tennisoutfits oder einfarbige Poloshirts an :)

Hoffe ich konnte dir helfen :)

 Ich persönlich mag Calvin Klein sehr gerne weil die Qualität und das Design der Klamotten gut sind. Allerdings ist Calvin Klein nicht sehr billig

levi's, tommy hilfiger, zara, snipes...kommt darauf an was du als preiswert definierst ck ist auch toll 

tom tailor, Mustang, bench, s oliver, esprit,   ist jetzt so im unteren Preissegment angesiedelt, da kosten die shirts zb. 10-25€.

ab 30€ gibts dann aber auch schon boss, napajiri, pepe, replay, g-star, diesel, superdry, lacoste,  usw...

du kannst auch in Outlets schauen wie zb hier

https://www.dress-for-less.de/?o=D90782-49&gclid=EAIaIQobChMI5cqo9sCR1QIVr7vtCh2HdwQtEAAYASAAEgLGkvD_BwE

oder keine ahnung wo du wohnst, bei uns in der nähe gibts auch zb. ingolstadt village, da bekommt man auch öfters mal ein sehr gutes schnäppchen.

aber Preiswert ist natütrlich auch ansichtssache, ich zahle lieber mehr und habe auch gute Quallität.




Was möchtest Du wissen?