Preiswerte Kamera für Wildtieraufnahmen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du eine wirklich gute Spiegelreflex-Kamera haben willst - und nur die kommt infrage -kommen mit Objektiv einige Tausender zusammen (Das weiß ich von meinem Sohn und der ist Profi). Und bei schwindendem Büchsenlicht kannst du auch die wahrscheinlich vergessen. Da kommst du auf enorme Verschlusszeiten.ein Tier steht ja normalerweise nicht über längere Zeit wie versteinert da, sondern es verhofft nur kurz.

Bei schlechten Lichtverhältnissen ohne Stativ scharfe Bilder auf weite Entfernungen zu machen, ist eine der schwierigsten Anforderungen überhaupt. Dabei geht es nicht so sehr um die Kamera sondern viel mehr um das Objektiv. Du brauchst ein extrem lichtstarkes Objektiv, das gleichzeitig eine große Brennweite hat. Von solchen Objektiven gibt es nicht viele und sie kosten viele tausend Euro.

Dunkelheit und Dämmerung? da bleibt dir nur eine DSLR mit verdammt gutem Objektiv, da wirst du ncihts günstiges finden.

Also eine gute Einstieger DSLR gibts für knapp 500€ alleridngs kommen da nochmal locker 200 für ein vernünftiges Objektiv dazu

stefnn 02.06.2011, 01:53

Zeig mir mal bitte Kamera und Objektiv für insgesamt 700 Euro, die das können. Ich würde die gerne sofort kaufen.

0

Ich frage mich eben, warum die übrigen Antworten und Kommentare nicht mehr vorhanden sind. Kann mir das der Support vlt. sagen?

Wie viel tausend Euro magst Du denn ausgeben?

Was möchtest Du wissen?