Preisvergleich Deutschland-Holland

3 Antworten

Die Preise sind ziemlich ähnlich. Billiger ist Kaffee und Diesel. Teurer Tabak, Alkohol und Benzin. Aber richtige Schnäppchen zum Mitnehmen fallen mir gerade nicht ein.

Welche Feder du in deinem Golf hast, wird niemanden interessieren. In Holland haben sie ganz andere Autopapiere, die werden sich in den deutschen Papieren und Vorschriften nicht sonderlich gut auskennen.

Aufpassen solltest Du aber beim Parken. Unbedingt ordentlich parken und nicht die bezahlte Parkzeit überschreiten, ansonsten wird es sehr teuer! Minimal 55,- Euro.

Gruß samson

Also wir waren in Amsterdam für einen Tagesausflug und haben das Auto ca. 6km außerhalb geparkt, weil die Parkgebühren unbezahlbar sind, ich glaube 3 oder 4 € die Stunde

Klamottenmäßig waren die Preise im wesentlichen Vergleichbar, kommt aber auch da stark darauf an, in welche Läden man geht.

Bzgl deines Autos, ich denke, dass Holländer nicht so streng sind wie die Deutschen

3-4€ die Stunde ist ganz schön happig ^^ Naja aber wenn sie nicht so streng sind wie unser Freund und Helfer ist es ja schonmal gut.

Und da es bekannterweise ja viele Kontrollen gibt wegen Drogen und so hab ich mir geschworen den ganzen Kofferraum voll mit fla zu klatschen :D ich bin mal auf das Gesicht vom Zöllner gespannt :D

0

Nehmt euch Diesel mit :) Was anderes fällt mir nicht ein was in Holland billiger ist. Zigaretten und Kaffee sind da inzwischen auch teurer glaube ich.

Was möchtest Du wissen?