preisstabilität = inflation?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ähhm, nein! Preisstabilität bedeutet, dass die Gütermenge gleich der Geldmenge ist, und so eine konstante Kaufkraft besteht. Inflation ist wenn die Geldmenge größer ist als die Gütermenge, z.B. wenn ein Brötchen 1000€ kostet. (war im Jahr 1925 der Fall) Und das Gegenteil davon ist die Deflation, also das mehr Güter vorhanden sind als Geld. Z.b. kostet dann ein Brötchen 1 Cent. Hoffe konnte helfen, und pass nächstes mal ein wenig besser im Unterricht auf!

Inflation ist das Gegenteil von Preisstabilität. Ein anderes Wort für Inflation ist "Geldentwertung"; die Preise werden immer höher.

Preisstabilität ist eines der vier Ziele des Magischen Vierecks. Inflation soll also möglichst bekämpft werden.

Was möchtest Du wissen?