Preisgünstige und dennoch gute Homepage für einen Sportverein!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solche Preise gibt es aber da geht natürlich die Qualität runter. Es hängt immer davon ab wie gut du im Gestalten bist, ob es dann ansprechend aussieht oder nicht. Wir sind bei sport50.de, die haben verschiedene Angebote mit unterschiedlichen Preisklassen. Eigentlich ist es recht praktisch und unser älterer Präsident checkt es sogar. Sonst gibt es aber auch noch andere Anbieter die fertige Baukasten für Sportvereine anbieten. 

Also für 50,60 € bekommt man sehr viel mehr als für eine Sportverein Homepage benötigst. Zum Thema Wordpress, warum nicht dabei bleiben und Wordpress selber auf einem Webspace kostenlos installieren. Dann hat man die volle Kontrolle und alle Möglichkeiten und Funktionen die Wordpress bietet.

http://hp-website-erstellen.de/website-wordpress-cms-erstellen/

Webspace + Domain kosten um die 4 € im Monat bei den guten Anbietern, andere Anbieter bieten günstigere Angebote an, was aber gewöhnlich zu Lasten des Services, Leistung, Geschwindigkeit und Verfügbarkeit geht

Billiger würde es mit einem kostenlosem WYSIWYG Editor wie BlueGriffon gehen. Da brauchst keine besonderen Anforderungen an den Speicherplatz, so dass ein günstiges Webpaket nutzen kannst, das um die 1,5 - 2 € im Monat kostet (18 - 24 € /Jahr) Problem könnte dann aber sein, dass das ganze nicht so schön professionell aussieht, wenn kein Talent für die Gestaltung der Website hast. Lösung könnte sein, dass auf kostenlose HP Vorlagen zurück greifst und die mit einem WYSIWYG Editor bearbeitest

hp-website-erstellen.de/template-homepage-vorlage/

oberschwabe1980 31.08.2013, 21:50

Kostenlose Alternative: Das ganze (Wordpress) auf einem Freewebspace (würde zu bplaced.net raten) installieren und Vereinsname.bplaced.net als Webadresse nutzen. Würde aber doch zu einer eigenen Toplevel Domain raten. Die Domain kann bei bplaced aufgeschalten werden. Kosten: ~ 6 € im Jahr beim Domain Anbieter.

Sollte der kostenlose Anbieter Pleite gehen, die Homepage einfach so löschen, oder einfach vom Markt verschwinden, dann kann die Domain jederzeit bei einem anderen Anbieter aufgeschalten werden. Vorausgesetzt der anbieter erlaubt das

0

schau mal bei goneo.de vorbei, das Webhosting "Basic L" kostet 3,95 im Monat und sollte für deine Ansprüche ausreichen ;)

Was hast du gegen Wordpress.org??? Professioneller geht es kaum. Die Hostingkosten bei Strato liegen bei 3 Euro im Monat. Das ist perfekt. Mit Wordpress.org hast du gute Gestaltungsmöglichkeiten. So dass es wirklich nach was aussieht. Wordpress.com ist natürlich eine andere Liga. Bestenfalls 3. Liga. Das ist billig. Davon würde ich natürlich abraten.

Hört sich an als wenn ihr einen Baukasten sucht. Schaumal hier http://www.one.com/de/ Kann man 1 Jahr kostenlos testen.

Rocky1981 29.08.2013, 00:05

Danke für die Info!

0

Was möchtest Du wissen?