preise in england °°°°°

2 Antworten

Im Gegensatz zu dem, was oftmals erzählt wird, ist England nicht wirklich soooo teuer. Das war einmal.

Natürlich ist London, und dort insbesondere die touristisch geprägte Innenstadt, sehr teuer - da kann man dann gerne mal für 'ne Dose Cola knapp 4 Pfund zahlen.

McDonald's ist im Schnitt aber sogar günstiger, als in Deutschland. Das mittlere Menü kostet rund GBP 3,50 (etwa €4,30).

Klamotten sind im Schnitt auch eher günstiger, wenn man nicht gerade in der Regent Street danach sucht.

Sandwiches gibt's in Supermärkten in reicher Auswahl deutlich günstiger, als in Imbissen. Sogar bei der Drogeriekette Boots bekommt man einen recht ordentlichen und preisgünstigen Meal Deal (Sandwich + Cola + Chips + Joghurt so um die GBP3, je nach Lage des Ladens etwas verschieden, auf dem Flughafen beispielsweise natürlich teurer).

Wenn's doch mal feste Mahlzeiten sein sollen, das Essen in Pubs ist recht preiswert und im allgemeinen ordentlich. Am billigsten ist da die Pub-Kette Wetherspoon's (ob man die mag, steht auf einem anderen Blatt), jedenfalls gibt es dort Essen samt Drink ab ca. GBP 4,50.

Woran liegt es, dass manche die Pub Kette nicht mögen? Ich frag nur, weil ich nächste Woche nach London fahre, damit Ich halt weiß, ob das was für mich ist oder nicht.

0
@flyingbird21

Ob man Wetherspoon's mag oder nicht hängt von verschiedenen, auch politischen Faktoren ab. Billig und dabei halbwegs essbar ist es auf jeden Fall. Aber natürlich... meine Antwort ist 7 Jahre alt. Die Preise haben sich seither schon verändert.

1
@flyingbird21

@soedergren ah ja ich hab noch ne Frage. Ich weiß nicht ob du das weißt, aber kannst du mir sagen ob man sich den Kensington Palace / Garten sich auch nur von außen anschauen kann, ohne jetzt Eintritt zu zahlen ?

0

also london ist teuer, um günstig in oder um london auszukommen solltest du kontakt mit den eingeborenen suchen.

Was möchtest Du wissen?