Preise Achsvermessung!

5 Antworten

Hallole zusammen so zwischen 50 und 100 Euros plus wenn noch was dazukommt. Bist Du Fachlich einigermassen Fit so sorge dafür das die Spurstangen laufen, also sich verstellen lassen. Die sind häuffig Festgegammelt und werden gerne durch neue ersetzt. Aber wirklich nur wenn Du Fachlich Fit bist. einige male Gut und Groszügig mit Rostlöser einsprühen bringt schon eine Menge . Finger weg von Dumpingangeboten, die sind oft das Papier der Rechnung nicht wert. rechne selbst : Vorbereitung 30 Minuten Überprüfungen und Einstellarbeiten nochmal 30 Minuten vorausgesetzt das alle Schrauben lauffen was bei dem alter und Modell eher unwahrscheinlich ist. Das für 30 Euros?? kann nicht sein, wie will der denn dann noch was verdienen. Billig geht immer auf Kosten der Qualität der Ausführung. Joachim

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

ich glaube beim ÖAMTC (pendant zu ADAC) 25 - 35 € dafür bezahlt zu haben...

Automarke ist egal... nur hoffentlich ist die Karosserie nicht verschoben, sodaß die Laserabmessungsgeräte auch die richtigen "Fixpunkte" für das Modell des Interesses auch finden.

Klingt ja recht billig im gegensatz zu dem was man so hört

0

Obwohl ich nichts von ATU halte aber die machen es für 59€.

http://www.atu.de/pages/service/home.html

Anschließend sind noch Spurstangen und tragarmgelenke ausgeschlagen, ohne diese zu erneuern gibt es keine Achsvermessung.

0

Beim Reifenhändler in Deutschland kostet das je nach Modell zw. 50-90 Euro

Um sicher zu gehn, ruf doch eine Mercedeswerkstatt an! Oder den ADAC oder DEKRA

Was möchtest Du wissen?