Preisauszeichnung bei Wurst-Stückwaren... ist ein Grundpreis erforderlich?

...komplette Frage anzeigen Räucheranhänger - (Arbeit, Beruf, Preisauszeichnung) Kühltresen - (Arbeit, Beruf, Preisauszeichnung)

2 Antworten

Mhm, bei Salatgurken bezahlt man doch auch pro Stück und nicht nach Gewicht, die sind ja auch alle unterschiedlich. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SweetyGrisu 24.04.2016, 22:58

Genau...

Ebenso bei Märkten wie der Hamburger Fischmarkt... dort sind Marktschreier, die Ihre Waren in Eimer, Beuel oder Kisten anbieten.  z.Bsp. Käse Maik (5 Sorten für ein Stückpreis) oder so...

Oder beim Imbiss... die Grillstände geben auch nicht das Grundgewicht an, mal bekommt der Kunde ne größere oder kleine Wurst. Mal eine Pommis mehr mal weniger.

0

Naja da jede Wurst anders viel wiegt .. Würd ich lieber pro Gramm einen Preis angeben .. Sonst kommen noch solche deutsche und verlangen mehr oder beklagen sich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SweetyGrisu 24.04.2016, 22:50

Aber was nützt diese Angabe, wenn das genaue Gewicht pro Stück variirt?

Die Kunden haben freie Auswahl für ein Stückpreis...

z.Bsp. Schinkenspeck... manche größer mit mehr fettem Speck oder lieber etwas kleiner mit weniger Speck, manche stärker geräuchert und fester usw. - somit gab es noch nie Probleme, weil der Kunde bekam was er wollte ohne Preisdifferenzen weil das Stk. event. schwerer ist.

Von unseren 15 Sortimentsgruppen sind nur 2 Gruppen mit größeren Abweichungen, die restlichen Würste sind in Ihrer Art sehr identisch.

0

Was möchtest Du wissen?