Preis für Schnaps?

5 Antworten

der Preis wird eben vom markt bestimmt.

auf Festen zahlen die Leute jeden Preis. weil sie auf dem Fest bleiben wollen. In einer Bar klappt das nicht. ist es zu teuer geht man eben in ie Bar ums eck.

Qualität hat auch einfluss. dein seven oaks kannste verschenken ich trinke das nicht. Jim beam soda, da zahle ich auch dann den 5er.

Das bedeutet man nimmt den Einkaufspreis, Kosten für Bedienung, Miete usw. und kalkuliert die gewinnmage so das man eben wettbewerbsfähig ist

Kalkuliere deine Betriebskosten, dann kennst du deine Preisgrenze. Dann sieh nach was die Konkurrenz nimmt und orientiere dich daran. Sollte dir der Gewinn nicht ausreichen, kannst du noch mit Mischkalkulationen arbeiten.

Eine einfachere Anwort gibt es auf die Frage nicht.

Der Preis für Schnaps wird - wie bei anderen Lebensmitteln und Getränken - aus dem Anschaffungskosten, den Kosten für die Mitarbeiter und den Geschäftskosten (Strom, etc.) berechnet.

Was möchtest Du wissen?