Preis für Reitbeteiligung angemessen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

Unterricht wäre wichtig.

Warum muss das Pferd immer auf Springkandare geritten werden?

Ich würde mich nach einem anderen Angebot umsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophekadoffe
25.06.2014, 20:23

Laut Besitzer kann man das Pferd auf Wassertrense nicht so gut kontrollieren, was mich jetzt schon bisschen stutzig macht, aber so ist sie voll nett und ich hab des Gefühl sie versteht was von Pferden. Und so komm ich auch total gut zurecht mitm pferd.

0

Reiten ist teuer aber 100 Euro sind angemessen ich würde mal versuche es 1 Monat auf Probe zu machen um zu sehen ob es dir gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine gute Anlage mit einem gut ausgebildetem Pferd (wo allerdings die Springkandarre dagegen spricht, aber wenn der Besitzer das so will kannst du halt leider nicht viel machen) und auch noch gutem Unterricht, da sind 100€im Monat wirklich angemessen, bzw im Vergleich noch günstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo, ich habe auch eine RB und zahle dafür 60€ im monat(Reitunterricht und sowas ist alles inklusive) das ist echt super und ich kenne höfe da zahlt man dreifach soviel. Also finde ich deinen Preis angemessen(wäre da nicht noch der Unterricht). Könntest du mit deinem Pferd nicht auch mehr ausritte machen oder willst du eher mehr Unterricht? Wenn dir Turniere nicht so wichtig sind würde ich ab und zu in den Unterricht gehen und dann mehr die Zeit mit meinem Pferd im Wald oder auf einer Wiese genießen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG Czeki10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie häufig darfst du das Pferd pro Woche reiten? Die Kalkulation der Besi könnte sein: Stallmiete und Kosten geteilt durch die Anzahl der Tage, die du das Pferd reitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der RB Preis in dem guten Stall ist total angemessen und je nach Region sogar billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eigentlich schon viel, ja. Aber für eine Reitbeteiligung mit Unterricht ist der Preis (meiner Erfahrung nach) angemessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100 € sind für Dich viel, sind aber durchaus angemessen. Frage doch Deine Eltern, ob sie sich beteiligen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophekadoffe
25.06.2014, 20:26

Leider haben meine Eltern (vor allem mein dad) keinerlei verständnis für mein hobby, sodass ich fast alles selbst finanzieren muss (außer vielleicht mal ein paar karotten oder so..). Ich werde trotzdem nochmal mit Ihnen reden, da ich auch schulisch super zurechtkomme und ich reiten und die Arbeit mit Pferden LIEBE.

0

Je nachdem was der Stall so bietet sind 50-100 Euro bei 2-mal pr.Wo.absolut reell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 100€ bist du doch noch günstig dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helpser2
26.06.2014, 15:38

Stimmt

0

Was möchtest Du wissen?