Prebyte Media GmbH Auer Witte Thiel

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast du da per Handy ein Vertrag abgeschlossen ? mit eine Prepaid Karte oder Vertrag?

Offenbach38 22.06.2011, 21:11

also ich meine was hast du denn dort für daten angegeben dass die ne rechnung schicken ? hast du adresse angegeben ? oder hast du per handy ein abo bestätigt? name angegeben? wie kommt es denn dazu dass sie deine Adresse wissen und eine Rechnung schicken

0
rocky232 23.06.2011, 14:41

nun uch habe mich jetzt mal schlau gemacht im Jahr 2003 habe ich mich auf flirt-fever angemeldet das ist korrekt dann gab es mal eine Rücklastschrift auf meinem Damaligen Bankonto da ich das Konto gekündigt habe. Seitdem Laufen die Gebühren für flirt-fever einfach weiter, eine kündigung habe ich soweit ich weis auch abgesendet die aber wegen offener Rückstände nicht angenommen wurde.. Eine leistung von seites der Prebyte media ist nicht mehr vohanden da ich ja zum einen kündigen wollte und zum anderen mein account gesperrt ist. Wenn ich das jetz mal mit einem Normalen Zeitungsabo vergleiche dann hört dies spätestens auf wenn ncioht bezahlt wird oder etwa nicht? da ist dann nur das Abo offen das man auch bekommen hat. Und nicht die weitern abos die man nicht erhalten würde.

0
Offenbach38 23.06.2011, 15:15
@rocky232

Wieso schicken die dir erst nach 8 Jahren eine Rechnung spätestens nach 6 Monaten mussten sie dir ne Rechnung oder ne Mahnung schicken. Hast du nicht bekommen von denen ? Hast du jetzt zum ersten mal nach 8 Jahren post von denen bekommen ? Habe ich es richtig verstanden, dass du auf der seite flirt fever deine Kontidaten angegeben hast und die dadurch deine adresse haben ?

0
rocky232 23.06.2011, 19:26
@Offenbach38

Ja das hast du ist aber schon jahre her. das die meine daten haben. Es kam nur was von auer Witte Thiel siehe oben. Und jetzt frag ich mich warum schreiben die was von Kündigung in ihre AGB wenn sie es nicht machen. Siehe:

7. Zugangssperre, Kündigung, Schadensersatz Ungeachtet anderer zivil- und/oder strafrechtlicher Folgen für den einzelnen Nutzer berechtigt die Nichtbeachtung einer der in diesen AGB oder im Gesetz geregelten Zahlungs- oder Verhaltenspflichten des Nutzers die Prebyte Media GmbH unbeschadet der Regelung der Ziffer 6.2. zur sofortigen Sperre des Zugangs des betroffenen Nutzers zum Portal und/oder zur fristlosen Kündigung des Vertrages und/oder zur Geltendmachung des entstandenen Schadens.

Ein sperrung ist erfolgt und den angeblichen schaden machen sie auch geltend aber Kündigen tun sie nicht. kann man ihnen da nicht was vorwerfen das sie es aus Gier auf das Geldabgesehen haben? o.ä.

0
Offenbach38 23.06.2011, 21:02
@rocky232

naja ich weiss nicht. Kann dir nicht helfen hab mal gegooglet dass es abzocke seien soll. Aber es kann doch nicht sein, dass du erst nach 8 jahren zum ersten mal darauf angesprochen wirst bzw. angeschirben wirst. oder hast du schon vorher post bekommen , doch hast es ignoriert ?

0
Offenbach38 23.06.2011, 22:02
@Offenbach38

googel mal nach jeder sagt, dass man nicht zahlen soll. wie gesagt google mal. aber kannst du mir noch ein beantworten. ist es jetzt das erste schreiben was du innerhalb der 8 jahre bekommen hast ? wurde dir davor nie eine rechung oder mahnung geschickt ?

0
Offenbach38 24.06.2011, 21:21
@Offenbach38

naja aber wenn du dich da mit deinem Namen, Adresse und kontodaten registrierst, was zu einem abo führt . müsstest du doch eigentlich wissen dass du kündigen sollst. hätten sie deinen Namen nicht, wäre warscheinlich nichts gekommen

0

Was möchtest Du wissen?