PreAstronautik?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

ich halte viele Theorien von Erich von Däniken usw. für wahrscheinlicher als irgendwelche Behauptungen von (Mächtegern-) Wissesnchaftlern.

Diese Möchtegern Wissenschaftler wollen an der "traditionellen" Geschichtsschreibung festhalten. Dazu kommt, dass viele der Theorien von Erich v. Dänken und weiteren Präastronautikern noch nicht einmal wissenschaftlich auf Wahrheit oder sogar Unwahrheit geprüft wurden.

Dabei könnte das feststellen einer Unweahrheit ein Freude für die "traditionellen" Geschichtsschreiber sein. Damit schießen sich diese Leute selbst ins Knie, wenn sie noch nicht einmal die tehoerien wissesnchaftlich auf Wahrheit oder Unwahrheit überprüfen.

MfG

Steven Armstrong

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Renzo85,

ja, das ist alles Fake - lukrativer Fake. Denn deratige Sensationsspekulationen haben sich seit Dänikens Zeiten bestens verkauft.

Es ist für uns angenehmer, uns vorzustellen, alte Ruinen hätten spektakuläre Geheimnisse und wären von Außerirdischen mit raffinierter Technik errichtet, als uns klar zu machen, dass Leute vor Jahrtausenden schon zu Hochleistungen im Stande waren, die unsereins - technikverwöhnt und mit Schwabbelbauch ;-) - ohne moderne Hilfsmittel fast gar nicht für möglich halten.

Dänikens Methode ist meist, Fundstätten abzugehen und nach Bildern zu suchen, die für unsere Augen in etwa so aussehen, wie z.B. eine Glühbirne, ein Hubschrauber,... was auch immer. In seinen Büchern sieht es dann i.a. so aus, als wäre die Darstellung zentral für ein bestimmtes Relief oder eine Ausgrabungsstätte. Vor Ort würde man feststellen, dass es sich um  am meisten verwitterte und winzigste Details handelt, denen vor Ort offensichtlich andere Bedeutung zu kommt. Der Leser ist meist halt kein Ägyptologe und weiß oft nicht um die Darstellungsweise der jeweiligen Epochen.

Ich empfehle das erste Kapitel aus M. Pössels nur noch gebraucht erhältlichen Buches "Phantastische Wissenschaft"

https://www.amazon.de/Phantastische-Wissenschaft-D%C3%A4niken-Johannes-Buttlar/dp/3499602598

Dort wird Däniken ordentlich und nachvollziehbar debunked.

Ansonsten ist das von @SturerEsel verlinkte Video echt aufschlussreich.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Astronomie wurde schon vor langer Zeit z.B. von den alten Ägyptern oder den Mayas betrieben. Dort wurden schon gewaltige Erkenntnisse gewonnen.

Aber den Aussagen von Erich von Däniken kann ich keinen Glauben schenken. Die Anhänger der Prä-Astronautik sind zwar felsenfest davon überzeugt, dass die Menschheit ihr Wissen durch Aliens hat, aber wo zum Henker sind ihre Beweise? Es gibt doch nicht einen einzigen handfesten Beweis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von von Däniken halte ich persönlich nichts. Habe mal eines seiner Bücher gelesen. Sicherlich gibt es interessante Fakten, die nicht so ohne weiteres zu erklären sind, aber seine Schlussfolgerungen sind dann einfach zu weit her geholt und entbehren jeder Grundlage. Richtige Beweise gibt es einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Renzo85,

es sind ausgefallene Ideen welche vielleicht sogar einen oder mehrere wahren Kerne haben. Ich selbst würde solche dinge nicht pauschal ausschließen, doch bei allem mir meine eigene Meinung bilden. Manches ist aber etwas zu sehr übertrieben, das es so und nicht anders sein muss. Gerade das macht Leute wie ihn unglaubwürdig.

Es ist aber auch möglich das die Wahrheit noch viel anders aussieht als selbst die ausgefallensten Ideen es behaupten.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Legenden und Mysterien hat es schon immer gegeben. Erst vor kurzem wurden Skelette von Riesen aus Ecuador und Peru entdeckt. Diese werden jetzt auch von deutschen Wissenschaftlern untersucht. Was man bisher sagen kann, ist, dass diese Wesen damals an keiner Krankheit gelitten haben, wie man oft wegen der Größe vermutet dem Riesenwuchs. Die Skelette haben eine Größe von bis zu 3 Metern.

Also wieso nicht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind alles Früchte einer sehr lebhaften Phantasie, ohne realen Hintergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sich natürlich hier immer seine eigene Meinung bilden und nicht alles für bare Münze nehmen, was dort gesagt wird.

 Ich würde so manche Theorie für durchaus möglich halten, aber es fehlen halt leider die Beweise. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu diese (englische) Dokumentation, in dem alles, wirklich alles dieser kruden Theorien demaskiert und ad absurdum geführt wird:

Ja, alles Fake.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uteausmuenchen
28.09.2016, 00:55

Danke!! Das Video hab' ich neulich mal gesucht und nicht mehr gefunden, weil ich den Titel nicht mehr genau wusste.

Jetzt hat es ein Lesezeichen. Ist eines der besten Videos zum Thema, die ich kenne.

=)

1

Was möchtest Du wissen?