Pre-Nahrung nicht mehr Vertragbar?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo SunnyFrankfurt, bleib ganz entspannt. Sicher ist das noch die Umstellung auf die Folgenahrung, der kleine bauch muß sich erst daran gewöhnen. Fühlt er sich denn sonst wohl, lacht er, brabbelt er vor sich hin oder ist er nörgelig, weint, hat bauchschmerzen? Ich gehe mal davon aus das "ER" dein erstes Kind ist, richtig? Dann ist deine Unsicherheit völlig normal. Aber bedenke, diese kleinen Wesen haben feine Antennen und bemerken schnell wenn du unsicher bist. ich weis von was ich rede, habe vier Kid`s großgezogen. Unsere Jüngste hat mit 8Wochen Möhrenbrei gefuttert( einen Löffel!) aber das ist nicht die Regel!! ich will dir nur sagen,: mach dir nicht zuviele Gedanken, dein kind gibt dir schon zu verstehen was es will/braucht. Die gelassenheit wird mit jedem Kind größer, auch wenn du dir das momentan schwer vorstellen kannst! ;-)) Gegen das Pupsen hilft Fenchel,Anis,Kümmeltee! MfG Imker 2306

Was möchtest Du wissen?