Praxisgebühr beim Zahnarzt bezahlen bei Kontrolltermin und Zahnsteinentfernung?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Nein die sog. PG ( Praxisgebühr ) wird bei Routineuntersuchung und Zahnstein entfernen nicht fällig. Selbst das Nachpolieren kostet nix da die Geb.Nr: Zst (zahnstein entfernen) das entfernen harter und weicher Zahnbeläge beinhaltet. Viele ZÄ machen aber vielleicht ein Gel drauf etc. dann berechtigt es eine Mu ( Mundschleimhautbehandl.) und Du mußt PG zahlen. Beim Austellen eines Rezeptes, stellen eines Heil und Kostenplanes neben der Routineuntersuchung berechtigt auch die PG. Ruf in der Praxis an und frag warum die Dir die 10 Euro abgeknöpft haben. LG

Kontrolle heißt "Kontrolle", weil der Zahnarzt nur nachsieht und nicht tätig wird. Zahnsteinentfernung ist "tätig" werden und somit eine Behandlung und dafür werden die 10 Euro fällig. Nun solltest Du nicht annehmen, daß der Zahnarzt sicher auf Deine Kosten bereichern will, die 10 Euro muß er an die Krankenkasse weiterleiten. Die Entfernung des Zahnsteins ist wichtig und für eine dauerhafte Zahngesundheit unerlässlich. Freu Dich, daß Du einen so gewissenhaften Zahnarzt hast.

NEIN Zahnstein gehört zur Routineuntersuchung ! Voll der Blödsinn den du da schreibst.

0

sooo viele falsche Antworten!!! Keine Ahnung, aber mitreden. Also: Kontrolluntersuchung und Zahnstein - keine Praxisgebühr, wenn die "01" fällig ist. Das geht jedes halbe Jahr (Zahnstein aber nur einmal im Jahr) Wenn Du aber in einem viertel-Jahr wieder hingehst, dann kann nur eine "Ä1" abgerechnet werden. Und da ist auch die Praxisgebühr fällig. Aber warum fragst Du das nicht bei Deinem ZA? Die hätten Dir das auch genau sagen können, als hier auf die ganzen falschen laienhaften Äußerungen zu hören.

2010 galt noch, daß die Praxisgebühr nur bei Plombenersatz, Zahnentfernung, Kronen und Brücken bezahlt werden muß also bei Behandlung direkt am Zahn ! Zahnsteinentfernung und Kontrolle der Zähne waren befreit ! Aber wie das 2011 ist bei bereits 2 neuen Gesundheitsministern ist mir noch nicht bekannt ! Frag mal höflich bei Deinem Zahnarzt nach. Der wird Dir bestimmt den aktuellen Stand mitteilen !

Bei einem Kontrolltermin sind die 10,0 Euro fällig, bei einer 1maligen Zahnsteinentfernung nicht. Nur die 1. Zahnsteinentfernung im Jahr ist kostenlos. Bei Kontrolle, ob alle Zähne okey sind ist immer die Gebühr fällig. Kannst also nichts zurückfordern. aber aufpassen sollte man doch immer. Also machst gut und Gruß von Monika

stimmt nicht man kann es zurückfordern ! 10 erst bei richtiger Behandlung wie Füllung oder salbe etc...

0

Das habe ich neulich auch gehabt, wenn nur die Zähne kontrolliert werden u nichts weiter als das Zahnstein entfernen ist, also keine Kante oder sowas extra abschleifen lassen z. B:, dann bekommst Du die 10,--€ wieder. Habe ich auch gleich an der Anmeldung.

Das kann der Zahnarzt entscheiden. Verlangt der die Gebühr nicht, bekommt der für sein Tun kein Honrar von der KK.

Bei einer Kontrolle, bei der nicht behandelt wird, musst du die Praxisgebühr nicht bezahlen. Wird allerdings Zahnstein entfernt, dann ist das eine Behandlung und du musst zahlen.

Ich habe dafür nicht zahlen müssen.

0
@Amoebe

nein das ist unzulässig ! Zahnstein Röntgen und nachschauen darf keine 10 Euro verlangen. Das Abrechnungsprogramm fragt auch immer nach wenn PG verlangt werden muß und das ist bei Zahnstein und Parodontalscreening nicht der Fall.

0
@charleen77

verbreite hier nicht so falsche Tatsachen. Wenn Du es nicht weißt, dann sage auch nichts dazu.

0

Kontrolluntersuchung ist nur "gucken" nicht zahlen Zahnsteinentfernung ist Handarbeit = zahlen.

Stimmt nicht. einmal Zahnstein entfernen ist kostenlos.

0

Zahnsteinentfernung zählt nicht als Behandlung. Melde das deiner Krankenkasse.

super recherchiert :-D

0

Normalerweise ist Zahnsteinentfernung 1x pro Jahr kostenlos.

Jein! Es stimmt, dass die 10 Euro bei einem reinen Kontrolltermin nicht bezahlt werden müssen! Zahnsteinentfernung ist eine Behandlung und dann ist die Praxisgebühr fällig! Bei einer professionellen Zahnreinigung kommen nochmal rd. 70-80 Euro hinzu!

Zahnsteinentfernung ist einmal pro Jahr kostenlos.

0
@Anna20277

Hi, Anna!Danke für die Info! Aber mit einer einfachen Zahnreinigung bin ich nicht zufrieden, denn ein paar Tage später sind die Zähne schon wieder rau!

0
@Gina02

Hallo.- Nach der Zahnsteinentferung sind die Zähne nachzupolieren (in der Praxis). Dann sind sie in der Oberfläche glatt.- Wenn Du dann gründlich für eine Belagentfernung sorgst, können keine neuen Rauigkeiten entstehen, weil Rauhes ja eben verhärteter Belag ist, der mal weich war.- Die Politur der Fläche Pflicht des Zahnarztes.-

0
@seelenwanderer

Weiß, was Du meinst! Ich war 20 Jahre lang ZA-Helferin und ich weiß um die Problematik der Zahnsteinbildung! Bei mir spielen andere Faktoren ´ne Rolle, die hier nix zur Sache tun! Mangelnde Mundhygiene ist es bei mir jedenfalls nicht!!! LG, gina

0
@Gina02

klar weil neuer Zahnstein entstanden ist. Mußt halt besser putzen dann bekommst nicht so schnell neuen Zahnstein. Ein sauberer Zahn bekommt kein Zahnstein...

0
@Gina02

wenn du ZAH bist dann weißt du ja auch warum Zst nach ein paar tagen wieder kommt, nicht wahr?? Ohne Plaque kein Zst !

0
@charleen77

Hatte ich nicht von anderen Faktoren geschrieben? Da ich aber aufgrund der Irrelevanz zur Frage keine Lust habe, weitere Aufklärung zu betreiben... Wer liest, ist klar im Vorteil!

0
@Gina02

es gibt keinen andren faktoren deswegen kannst auch nichts erklären. Würde gerne wissen was Du den Patienten für´n scheiß über die Zst entstehung erzählst :-D

0

stimmt nicht und wenn man eine prof. Zahnreinigung bekommt darf man erst recht keine PG verlangen da es eine reine Privatleistung ist

0

fordere das Geld zurück !

Was möchtest Du wissen?