Praxis vor der Theorie

3 Antworten

Ne kannste nicht vorher machen...... Theorie musst du bestehen.... dann darfst Praxisprüfung machen.... Müsstest halt mal Montags Urlaub nehmen....

Nein,bevor Du die Praxisprüfung machen kannst,so mußt Du erst die Theorieprüfung haben.Ausnahmen gibt es da keine.

Meines Wissens ist die Theorie Voraussetzung für die praktische Prüfung.

Wie lang muss man normal warten bis man die praxis prüfung machen kann nachdem man theorie bestanden

bestanden hat *

50 ccm Führerschein

wie lang muss man warten nachdem man theorie bestanden hat bis zur praxis prüfung

...zur Frage

Führerschein - Theorie oder Praxis, was war schwieriger?

Ich hab gerade meine Theorieprüfung (B) bestanden, davor hatte ich eigentlich am meisten Schiß. Oder ist die Praxis doch schwerer als die Theorie? Wie ist/war´s bei euch?

...zur Frage

Mit Auto Theorie Roller Führerschein?

Hallo,

Ich war dabei meinen Autoführerschdin zu machen, nur leider hab ich das geld für die Praxis nicht. Die Theorie verfällt leider im Juli 2018. Nub wollte ich wissen ob ich mit der Bestandenen Theorie Prüfung statt auto, einen Roller Führerschein machen kann.

...zur Frage

Was ist wenn man bei der Theorieprüfung durchfällt (Führerschein)?

Hallo ich will jetzt gern demnächst mit meinem Autoführerschein anfangen und habe mal kurz 2 Fragen was ist wenn man bei der Theorieprüfung oder bei der praxisprüfung Durchfallen tut also wielang muss ich dann warten bis ich es nochmal versuchen darf? Und gibt es ihrgendwo im Internet oder eine app wo man die Theorie lernen kann????

...zur Frage

A1 Theorie und trd schon Praxis?

Hallo,

Ich fang jetzt bald mit der Fahrschule für den a1 Führerschein an und hab mich gefragt da ich ja schon 16 bin ob ich da nicht parralel schon praktische Fahrstunden machen kann. Geht das?

MfG Terox

...zur Frage

Fahrerlaubnis Theorieprüfung Antrag?

Hallo. Ich habe vor beinahe einem Jahr den Theoriekurs gemacht, habe es dann leider ziemlich schleifen lassen, und bin erst vor kurzem nochmal alles durchgegangen, so dass ich jetzt prinzipell die Theorieprüfung machen könnte (Sehtest und Erste Hilfe Kurs habe ich). Daraus folgen jetzt aber zwei Fragen.

  1. Auf einem der Zettel steht, nach einem Jahr ist die "Ausbildung zwangsweise beendet". Gilt das auch, wenn ich, bevor das Jahr vorbei ist, die Theorie Prüfung anmelde und mit Praxis-Fahrstunden anfange? Also lohnt es sich noch die Theorieprüfung zu machen, wenn ich es nicht schaffe in der Zeit auch Fahrstunden und Praxisprüfung zu machen?
  2. Die Sachbearbeiterin meiner Fahrschule hat mir geschrieben, ich sollte "den Antrag bei der Führerscheinbehörde" abgeben, dann würden sie benachrichtigt, und könnten mich für die Theorie anmelden. Jetzt weiß ich aber leider nicht so richtig, welcher Antrag gemeint ist und was beim Abgeben wichtig ist. Einen Antragzettel habe ich zwar, der scheint jedoch auch für die praktische Prüfung bestimmt zu sein.

Diese beiden Fragen stelle ich hier, weil die Frau von der Fahrerlaubnis-Behörde mir am Telefon keine Fragen beantworten wollte/konnte, und ich dachte, dass es hier vielleicht etwas schneller geht als dort per Mail.

Ich würde mich sehr über Antworten freuen:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?