Pralinen selber bedrucken

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst beim Bäcker / Konditor Deines Vertrauens, der einen Dekordrucker hat, höflichlich anfragen, ob er Pralinen-Druckvorlagen hat und Dir welche druckt. Du kannst aber auch einen Dekordrucker für rund 600€ bis 1500€ kaufen.

Du brauchst ja Speisefarbe und willst nicht Tinte mit essen. Ich hatte neulich für meine Tochter was bei Ebay bestellt für ne Torte. Das war ein großes Bild, das dann als große Oblate zurück kam. Und das hab ich dann auf die Torte gelegt - sah klasse aus, und das kriegst Du nicht beim Konditor. Nebenbei waren auch ein paar kleinere Oblaten "bedruckt" - müsstest du mal Suchen, welche Größen es da gibt.

Das stelle ich mir etwas schwierig vor, verziere die Pralinen doch einfach, es gibt so viele Möglichkeiten, z. B. Strukturfolie, schau mal:http://www.pralinenzubehoer.com/de/Dekor/Strukturfolien ...gutes Gelingen :-)

ich habs noch nie ausprobiert, aber vielleicht kann man eine art kartoffeldruck machen? einen stempel müsste man eigentlich auch nehmen können... statt tinte dann logischerweise flüssige lebensmittelfarbe nehmen.

damit bekommt man bestimmt keine super eleganten motive hin, fotos schon garnicht, aber für ein bisschen deko müsste es reichen.

Pralinen backen? Na das wird aber nicht funktionieren ;) Backen kann man Kuchen und Plätzchen, aber keine Pralinen.

Dazu muss man Schokolade temperieren, Füllungen herstellen etc., ich hoffe, du hast gute und Detaillierte Rezepte?

Selber Marzipan bedrucken geht nicht, es sei denn, du hast eine spezielle Maschine dafür. Was du machen kannst ist, es mit Lebensmittelfarbe (gibts in fast jedem Supermarkt) einzufärben.

Deamonia 10.12.2013, 13:23

In manchen Pralinen steckt aber auch gebackenes, siehe Dominosteine ;)

und die Lebensmittelfarbe aus dem Supermarkt ist Schrott, färbt man Marzipan damit richtig kräfig ein hat man Brei ^^

0
notextor0101 11.12.2013, 21:09
@Deamonia

Dominosteine sind keine Pralinen, laut Verordnung dürfen in Pralinen nämlich keine Backwaren rein ;)

Und zu der Lebensmittelfarbe muss man natürlich Puderzucker dazu geben, dann entsteht da auch kein Brei.

0

nichts ist unmöglich, aber du willst nicht wirklich Pralinen mit NORMALER Tinte bedrucken oder? Die werden ja normalerweise gegessen, und ich weiß nicht ob das unbedingt gesund ist. Gibt nicht umsonst Lebensmittelfarbe ;o)

Was möchtest Du wissen?