Praktukum Fleischer abbrechen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich sag mal so....hast Du andere Möglichkeiten ? Warst Du ein guter Schüler ? Hast Du eine andere Idee ?

Wenn Du dreimal "ja" sagen kannst, dann kannst Du abbrechen....ABER erst dann, wenn Du was anderes gefunden hast....mach nicht den Fehler, den viele machen: Ausbildung/Praktikum abbrechen und dann nicht weiterkommen...ein Abbruch macht sich ganz schlecht im Lebenslauf....Klar kann man sich irren, gerade in dem Beruf kann man das sicher nachvollziehen, aber Du solltest doch den Mumm haben, noch so lange da zu bleiben, bis sich eine Alternative ergibt !

Wie lange wäre denn das Praktikum noch ? Wo liegen deine Stärken ? Wo liegt dein Interesse ?

Ich mach den Realschulabschluss nach, Auf einer Berufsschule für Technik. Da mein Ziel Tischler ist, da ich nich t nur ein Berufsziel haben soll dachte ich an Fleischer aber ne.

Mit den Realabschluss möchte ich alles richtig machen in der Schule.^^

0
@Darkboy22

Mach den Abschluss und bewirb dich früh genug als Tischler...warum auch nicht..was das Praktikum als Fleischer dir bringen soll weiß ich nicht, aber zieh es jetzt durch, es kann nicht schaden, wenn es eh nur 2 Wochen sind...so kannst Du das vorweisen und hast was für den Lebenslauf....Abbruch wäre ein Tritt ins Rückrad...steh zu deiner Entscheidung und beiß die Zähne zusammen...es ist absehbar ! Verhalte dich gut und mach alles was man dir sagt....so bekommst Du eine gute Referenz, die dich bei deiner späteren Bewerbung für deinen Traumberuf weiterbringen wird ;-)

0

Wie lange geht das Praktikum denn? Ich würde es auf jeden Fall durchziehen!

lausige 2wochen, ist nicht das 1. mal das ich ein 2wöchiges mache

0

Was möchtest Du wissen?