Praktischer dteil der fachhhoxhschulreife?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das zählt auf jeden Fall als berufspraktischer Teil der FHR !

Du hast sogar zusätzlich noch erhebliche Vorteile gegenüber Praktikanten:
Mit einer solchen Fachhochschulreife kannst Du das Abitur noch auf Schulen des 2. Bildungsweges erwerben: In einem Jahr auf einer BOS, in 2 Jahren auf einem Abendgymnasium oder evtl. auch auf einem Ganztags-Kolleg des 2. Bildungsweges (das ist kein Berufskolleg !!).

Wäre vielleicht interessant, wenn Du z.B. Lehrer werden wolltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als praktischer Teil zählt eigentlich nur eine Ausbildung, ein Praktikum oder wenn du ein Jahr gearbeitet hast. 

Das Problem daran ist, es gibt eine Liste, in der Unternehmen eingetragen sind und nur wenn du bei einem Unternehmen, welches in dieser Liste steht, eines von den o.g Sachen gemacht hast. Kannst du das als den praktischen Teil der FHR melden und dann wird alles geprüft. 

Normalerweise müsstest du dich dann aber mit deiner alten Schule in Verbindung setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?