praktische Prüfung bestanden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Logisch..Bestanden^^

Als Fahrlehrer kann ich dir versichern das er an dein Gewissen appelieren wollte das du etwas Vorsichtiger Fahren sollst^^

Alles klar danke für die schnelle Antwort ^^

0

Es wäre natürlich gut gewesen, wenn der Prüfer etwas konkreter geworden wäre. Aber allzu viel kann es nicht gewesen sein, denn wenn er dir die Fahrberechtigung ausgehändigt hat, hast du bestanden.

Glückwunsch dazu!

Also er hat dir jetzt zwar den Zettel gegeben, und du kannst damit auchin Begleitung fahren, aber er hat dir auch gesagt, dass du viele Fehler gemacht hast. 

Dies wird der Prüfer dann in deiner Kartei in der Führerscheinstelle vermerken. Wenn du also beispielsweise von der Polizei aufgehalten wirst, und die dann deine Person überprüfen, wird es dann wohl rauskommen, dass du schon in der Praxis Prüfung nur mit Fehlern bstanden hast. Das kann dann im schlimmsten Fall heissen, dass die umfassende Tests mit dir durchführen, um zu prüfen, ob du dich in der Zeit verbessert hast oder nicht. Falls du dann nochmal grobe Schnitzer machst, wird dir der Schein sofort entzogen und du kannst zu Fuß nach Hause. Den Schein kannst du dann neu beantragen und dich nach ein paar Monaten noch mals der Prüfung unterziehen. 

Wenn du also jetzt schockiert den Text durchgelesen hast, kann ich dir nur sagen:

Haha, sch**ss auf den Prüfer, ausgestellt ist ausgestellt. Wenn du ihn hast dann hast du Ihn ;-) 

Was möchtest Du wissen?