Praktische Führerscheinprüfung nicht bestanden. Was nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nun Aufbautipps? Durchgefallen bist Du weil Du Fehler gemacht hast die möglicherweise zu einem Verkehrsunfall geführt haben könnten. Deine Aufgeregtheit hast Du auch wenn Du dann alleine im Auto unterwegs bist und nicht die richtige Fahrweise ausführen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist in guter Gesellschaft: Mehr als ein Viertel fallen das erste Mal durch die praktische Prüfung, das ist mehr als jeder Vierte. Also einfach noch mal machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nun wirklich nicht der einzige, der durch die praktische Prüfung fällt.

Gönn dir jetzt noch ein paar Stunden, damit du Sicherheit gewinnst. Beim nächsten Mal klappt es dann, ganz bestimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google sagt, das die Durchfallquote beim Führerschein ca 1/3 ist, du bist also nicht allein!

Natürlich ist es ärgerlich .... aber bitte nur noch heute und ab morgen konzentrierst du dich auf die nächste Prüfung: versuche, neben deinen Fahrstunden so viel wie möglich zu üben, z.B. auf einem Verkehrsübungsplatz, das gibt dir die nötige Sicherheit!      Daumendrück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schaffst das schon. Ich kenne einige, die es nicht beim erstenmal geschafft haben.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die praktische Prüfung nicht zu bestehen, entspricht nicht einem Weltuntergang.

Bitte gib nicht auf und versuche es wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?