Praktische Führerschein Prüfung – mangelnde Sprachkentnisse als Grund fürs Scheitern?

7 Antworten

Wenn er seid 10 Jahren bei uns lebt sollte er eigentlich die Sprache meines Erachtens mindestens soweit beherrschen das er genau versteht was man von ihm möchte. Weis ja nicht wie alt er ist aber ist er 18 war er bei uns auch in der Schule.

Also Ganz ehrlich wäre ich Prüfer, hätte ich eher geglaubt das er dies nicht verstehen wollte, aber verstanden hat.
10 Jahre ist halt ne lange Zeit.

Außerdem ist es meiner Meinung nach auch nicht falsch ihn die Prüfung wiederholen zu lassen bzw warten zu lassen bis er alles versteht.
Er nimmt schließlich nicht allein am Straßenverkehr sondern mit uns allen am Straßenverkehr Teil.

Lass ihn an einen Unfall kommen wo eh viel Aufregung herrscht oder in eine Kontrolle usw wo die richtige Kommunikation passen muß!

Ich habe jetzt nichts gegen Leute die die Sprache nicht perfekt beherrschen, aber in diesem Fall gebe ich dem Prüfer recht.

Das kann echt nicht sein. Da hat er dir bestimmt eine Lüge erzählt, damit er dir nicht sagen muss, wie schlecht er eigentlich fahren kann!?

Wer es hier schafft, sich für den Führerschein anzumelden, den Sehtest, EH-Kurs macht und dann auch noch die Theorieprüfung besteht, kann mit Sicherheit Deutsch sprechen. An den Sprachkenntnissen kann es nicht gelegen haben.

Es gibt ja auch Ausländer wie z.B. Franzosen, Italiener, Pollen und Niederländer, die regelmäßig nach Deutschland fahren und kein Deutsch können.

Vielleicht konnte der auch nur die Fragen nicht beantworten, die ihm der Prüfer gestellt hat. Die Fragen werden bei jeder Prüfung gestellt. Als Frage kann kommen z.B. wie schnell darf man Innerorts maximal fahren, wie und wo schaltet man welches Licht an, wo befindet sich das Warndreieck im Auto? Mindestens eine dieser Fragen muss man richtig beantworten können.

Schwierig zu beantworten .. 

Wir hatten grad bei uns jemanden, der 3x die Anweisung des Prüfers nicht befolgt hat, 3x nicht da lang ist wo er hin sollte und deswegen durchfiel. 

Ich vermute er hat die Abfahrtskontrolle / Sicherheitskontrolle nicht korrekt beantworten können? 

Wurde ein Prüfprotokoll ausgehändigt? 

Ja es wurde ein Protokoll ausgehändigt. Dort steht als Durchfall Grund: fehlende Deutschkentnisse, Verständigung nicht möglich. Die anderen Kommentare hier, die vor besserwisserischem, dummen Verhalten zeugen, meinen ja, dass das nicht sein kann. „Da muss was anderes vorgefallen sein“ und nach „10 jahren sollte mann die sprache sprechen können“. Hab ich denn jemals was anderes behauptet? Er kann sich gut verständigen, arbeitet seit 3 Jahren als Elektriker. 

0
@Xyzhatkeinende

Merkwürdig, kenne ich so gar nicht.. arbeite selbst in einer Fahrschule. Habt ihr mal Rücksprache mit dem Fahrlehrer gehalten.. ob der das erklären kann?

0

Wie lange muss man auf seine dritte praktische Prüfung warten?

Ich bin jetzt schon 2 mal bei der praktischen Prüfung durchgefallen und möchte gerne wissen, wann man seine dritte Prüfung machen darf.

...zur Frage

Praktische Prüfung Klasse B Tempomat benutzen?

Darf man in der Praktischen Prüfung eigentlich den Tempomat benutzen ? :D

...zur Frage

Versteckte Verkehrsschilder?

Wie verhalte ich mich, wenn ein Ortseingangsschild durch Bäume oder andere Verkehrsschilder versteckt ist? Oder eine Geschwindigkeitsbegrenzung von zB. 30 Kmh vorgeschrieben ist, dieses Schild aber durch einen Wegweiser verdeckt ist? Habe bald praktische Fahrprüfung und hab da ein bisschen Bammel, dass mir das zum Verhängnis wird.

...zur Frage

Letzte Tipps für die Fahrprüfung?

Ich mache in 6 Tagen meine praktische Fahrprüfung.

Ihr kennt das ja, man will nichts falsch machen. Nicht das man sich frägt... hätte ich diese Information mal früher erfahren. Dehalb wollte ich fahren ob jmd mir nochmal alles wichtige für die Prüfung bezogen auf den Straßenverkehr sagen kann und Tipps.

Danke.

...zur Frage

Endet die Prüfungsfahrt (A1) beim TÜV oder kann e auch sein dass die Prüfungszeit noch während dem Fahren endet?

Hallo,

ich habe morgen meine Praktische Prüfung für den A1 Führerschein. Die Prüfung geht ja 45 Minuten (klar ist die Fahrzeit meist kürzer). Meine Frage is jetzt endet die Fahrprüfung dann beim TÜV oder kann die zeit auch noch während dem Fahren ablaufen ? Klar weiß ich dass man nach der Prüfung eh zum TÜV fährt.

Danke schon mal für eure Antworten

...zur Frage

Wie kann ich mich vor die praktische Fahrprüfung Klasse B noch besser vorbereiten?

Moin ich muss nächste Woche die praktische Fahrprüfung (B) absolvieren wie kann ich mich besser vorbereiten ohne weitere Fahrstunden zu absolvieren? Da es für mich auf Dauer teuer wird, ich will die Prüfung bestehen :o

Außerdem wo macht man die meisten Fehler während der Prüfung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?