Praktische Fahrprüfung -.-?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das macht der prüfer vom prüfling abhängig. wenn du bei den übungen (einparken längs/quer zur straße, rückwärts um die ecke, gefahrenbremsung - 2 davon musst du machen). bei mir war´s so, meine prüfung hat mehr als 60 Minuten gedauert, weil ich so viel mist gebaut hab, der prüfer mir aber noch chancen zum ausgleichen geben wollte.

Dann sah es bei mir so aus, dass ich wirklich fast nur in der Stadt war und nur in den Nachbarort gefahren bin und wieder zurück, sonst alles im Ort

Du musst in der Prüfung halt drauf achten - immer freundlich zum prüfer sein, sodass er evtl. über kleine fehler hinwegsieht wie bei mir :D

dann halt nicht über stopschilder fahren oder rote ampeln, nicht zu schnell, nicht zu aufgeregt, das wird schon!

viel glück!

EuroSchein 24.01.2013, 13:56

danke :D

hatte eben die prüfung und habe bestanden

war gar nicht so schwer

0

es ist wahrscheinlicher das du die komplette zeit in der stadt bist - vllt auch nochmal kurz im industriegebiet oder ähnlichem falls bremsprobe drankommt.

Was möchtest Du wissen?