Praktikumsstellen im Krankenhaus?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist es Krankenpfleger bzw. Krankenschwester? Im Krankenhaus gibt es verschiedene Stationen, wo Patienten untergebracht werden. 

Sei es die innere Medizin (Patienten mit nur inneren Verletzungen, äußerlich nicht erkennbar), Stationen mit speziellen Krankheiten, Stationen, wo Menschen Dinge, wie das Laufen z.B. neu lernen müssen, Neugeborenenstationen (sagt schon das Wort aus)... usw.

Ich kenne mich da jetzt auch nicht sonderlich aus und kann dir nicht jede Station einzeln benennen. 

Dann gibt es nicht nur die Krankenpflege im Allgemeinen, dass man sich um die Patienten kümmert, Tabletten gibt usw. Sondern auch im Bereich der Chirurgie können Krankenpfleger mit beteiligt sein. Helfen, die OPs mit vorzubereiten, z.B. Auch ambulante Pflege usw.

Erkundige dich ein wenig darüber oder informiere dich direkt vor Ort und lass dir die Stationen erklären. Dann kannst du dich für eine Sache entscheiden.

welche Abteilung .. oder wie meinen die das jetzt?  

Bevor ich dir genauer antworte, möchte ich meinen ersten Eindruck von deinem Text schildern. Erster Satz o.k. Das weitere  - unverständlich.

Ist es dir nicht möglich, deine Konzentration länger zu halten oder vor dem "Enter" mal zu schauen, was du überhaupt geschrieben hast. Hast du keinen Bock, deine Frage für den Leser sinnvoll zu gestalten? 9 Jahre Schule  ...   :/ ?

Wenn du noch nie in einem Krankenhaus, auf einer Abteilung warst, kannst du zumindest im Internet "dein" Krankenhaus anklicken und nachlesen, was es da alles gibt. Ein Krankenhaus ist wie eine kleine Stadt, es gibt fast alle Berufe und ganz viele Teams.

Dein Anruf ging z.B. in die "Zentrale", da sitzen Leute und geben Auskunft, koordinieren Reparaturen, den Transportdienst, Sitzungen der Abteilungsleiter, schreiben Briefe, prüfen Warenanlieferungen, verwalten Rechnungen und Zahlungseingänge, sorgen für Sicherheit im Intranet und in den Gebäuden, bearbeiten Postaufträge, haben ein Fundbüro, geben Stelleninserate ins Netz und vieles mehr. 

Die Bettenhäuser bieten das ganze Spektrum der Hotellerie, von der Bettwäsche bis Duschmittel, vom Teller bis zum Transportwärmewagen, von der Küche bis zur Abfalltrennung, Lagerhaltung, Einkauf, Reinigung, .... vom Zimmerservice  bis zur Mensa für Personal und Besucher. 

Bis man in einem Operationsraum einen Patienten behandeln kann, braucht es viele Voraussetzungen, die alle an verschiedene Berufe gebunden sind. Zuerst muss das Gebäude instand gehalten werden, deshalb gibt es div. Handwerker ( Maurer, Maler, Elektriker, Sanitärfachleute, Heizungs- u. Lüftungstechniker, Fliessen- und Bodenleger, Schlosser, Glaserer, Buchhaltung,  IT und EDV, Hygienekontrolling,  Reinigungspersonal, usw.

Dann gibt es zu jedem medizinischen Gebiet Klinken mit Chef- und Fachärzten, Sekretariat, Technische OP-Assistenz, Sterilgutaufbereitung, Entsorgung, Narkose- und Schmerzfachleute, Lagerungspfleger, Laborangestellte, Bettendisponenten,.... Eine Notfall-Aufnahme hat andere Ziele und anders ausgebildete Personen als eine Langzeit- Abteilung für Onkologie oder eine ambulante Endokrinologie mit Tagespatienten.  

Ob du Buchhalterin, Elektriker, Kita-Mitarbeiterin, Röntgenmitarbeiterin, Pflegefachkraft oder Physiotherapeut werden willst, alles kannst du im Spital lernen.  

Schau mal in die Stelleninserate und die verschiedenen Arbeitsgebiete: 

https://www.kliniken-koeln.de/Karriere_Stellenangebote.htm?ActiveID=1419 

All diese Personen müssen zuverlässig, genau, verantwortungsvoll und teamfähig mitarbeiten, damit ein ganzes Spital erfolgreich sein kann.

Also frag dich, was dich wirklich interessiert und schreib ein ordentliches Anschreiben, warum du gerade dort ein Praktikum machen willst. 

Viel Glück und liebe Grüsse  mary

abteilung bedeutet entweder: im pflegerischen bereich oder im büro etc. willst du eher als krankenpflegerin dort arbeiten oder einen bürojob machen? oder abteilung im sinne von station: es gibt in einem krankenhaus verschiedene stationen. je nachdem wie groß ein krankenhaus ist, sind auch deren stationen vielfältiger. zb neurologie (menschen die am gehirn/an ihrem nervensystem erkrankt sind) oder kardiologie (menschen mit herzproblemen) oder innere medizin (menschen mit inneren verletzungen) etc

Die wollen wissen, in welcher Abteilung des Krankenhauses du dein Praktikum machen willst. Dazu musst du wissen, welche Abteilungen es gibt.

Und was hat es mit dem Handy und der Blutanalyse auf sich? Du solltest dich mal darum bemühen, dich verständlicher auszudrücken.

ClexaLexi 17.10.2017, 16:43

Ich wollte meinen* schreiben.. hab ich unten dann in den Kommentaren nochmal hingeschrieben :)

0
putzfee1 17.10.2017, 16:44
@ClexaLexi

Dadurch wird dein Geschreibsel jetzt auch nicht verständlicher.

2

Jedes Krankenhaus hat verschiedene Abteilungen: Innere Medizin, chirugie, Nephrologie, Radiologie, Orthopädie, Geburtsklinik, Geriatrie.... je nach dem, was das Krankenhaus alles vorhält.

Guck auf der Internetseite des Krankenhauses nach, welche Abteilungen die haben und welche dich am meisten interessiert. Ist doch nett, dass die dich nicht einfach irgendwo reinstecken. ;-)

Geh mal auf deren Homepage. Da kann man in der Regel sehen, welche Abteilungen es dort gibt. ZB Innere Medizin, Chirurgie, Kardiologie, Geriatrie, Neurologie usw.

Mach dich schlau, was dich interessiert und wenn die einverstanden sind, machst du da dein Praktikum.

Die Frage ist vollkommen unverständlich formuliert. Weiß nicht, was Du wissen möchtest. Somit keine Beantwortung möglich.

Was möchtest Du wissen?