Praktikumsplatz anrufen oder Bewerbung schreiben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe die beste Erfahrung damit gemacht, persönlich vorbeizugehen und nachzufragen, ob ein Praktikum überhaupt möglich ist, dann weißt du gleich Bescheid und kannst ggfs eine Bewerbung nachreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir hat am meisten damals geholfen erst Anzurufen oder Persönlich hin zu gehen und fragen was gefordert ist, dann wird einem meist geholfen und gesagt ob eine schriftliche Bewerbung gefordert ist und welche Unterlagen benötigt werden oder ob es reicht sich vorzustellen und zu sagen in welchem Bereich man das Praktikum machen will und welche Unterlagen die es gibt benötigt werden um dann die Stelle zu bekommen. Viel Erfolg bei der Suche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten anrufen. So Kriegst du raus, ob ein Praktikum überhaupt möglich ist, schickst keine Bewerbung umsonst und bist schon mal "im Kopf".
Viele Firmen antworten auf eine reine Bewerbung auch nicht und du musst dann eh hinterher fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Lehrer meinte damals auch, dass es immer besser ist die Bewerbung gleich persönlich abzugeben oder per Post hinzuschicken. Am Telefon wird man öfter einfach abgewimmelt, weil man grade keine Zeit oder beschäftigt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit der Bewerbung hingehen und sie persönlich abgeben. Musst aber dann einplanen, das sie eventuell direkt ein kurzes Gespräch mit dir führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erst mal anrufen und fragen ob ein Praktikum überhaut möglich ist und fragen wann man die Bewerbung hinbringen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anschreiben.
Ich würde aber persönlich vorbei gehen, und bitten mit der Personalabtlg. sprechen zu dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?